Hund in NRW: Tierheim sucht Familie für Jack-Russel – DARUM wird bei Facebook sein Gesicht nicht gezeigt

Hund: Jack-Russel Timmy möchte endlich nicht mehr im Tierheim leben. (Symbolbild)
Hund: Jack-Russel Timmy möchte endlich nicht mehr im Tierheim leben. (Symbolbild)
Foto: imago images / Shotshop

Die Tiere in einem Tierheim wünschen sich wohl nichts lieber, als ein Herrchen zu finden, das sie lieb hat und sich kümmert. Genau so geht es einem Hund aus dem Tierheim Paderborn, für den ein neuer Besitzer gesucht wird.

Das Tierheim hat sich dafür mit einem ganz besonderen Aufruf an die Öffentlichkeit gewandt. Es sucht nämlich eine neue Familie für den Jack-Russel-Terrier Timmy. Dazu veröffentlichte es bei Facebook nicht nur eine ausführliche Beschreibung seines Charakters sondern auch Fotos von dem Hund. Seine Augen sind dabei aber unkenntlich gemacht. Was steckt dahinter?

Diese 20 süßen Welpen muntern dich auf!
Diese 20 süßen Welpen muntern dich auf!

Hund: Tierheim sucht Familie für Jack-Russel Timmy

„Notfall - ganz besondere Menschen gesucht.“ Mit diesen Worten leitet das Tierheim Paderborn die Suchanzeige zu Timmy ein. Die neuen Besitzer sollen „sich nicht in seine Optik verlieben und Herzchen in den Augen haben, ihn als Hund und Persönlichkeit sehen, keine Ansprüche an ihn haben und schon gar nicht einen Kuschelhund suchen, gerne noch weitere Hunde haben und einen Hund nicht bedrängen, sondern ihn kommen lassen und ihn lesen können“, wie das Tierheim schreibt.

Denn Timmy sei „ein ganz besonderer Kerl“ - ein Jack-Russel-Terrier-Mischling, circa 2014 geboren und seit bereits drei Jahren im Tierheim. „Da unser Timmy viel zu süß ist, müssen wir ihn leider unkenntlich machen“, heißt es weiter.

Hund Timmy besitzt vielfältige Eigenschaften

Außerdem hat er eine Menge nennenswerter Eigenschaften. So sei der kleine Vierbeiner:

  • „Ein sehr feinfühliger Hund, der aufgrund von früheren Erfahrungen sehr lange braucht, bis er einem Menschen vertraut“
  • „Schnell in Situationen, die für ihn sehr beängstigend sind und dann geht er nach vorne“
  • „Super gut zu lesen“
  • „Sehr ehrlich“
  • „Gut verträglich mit Artgenossen“
  • „Temperamentvoll“
  • „Sehr intelligent und lernwillig“
  • „Durchaus dem Menschen zugetan und gewillt, zu gefallen“
  • „Sehr wetterfühlig, was sich in seiner Stimmung niederschlägt“
  • „Zu seinen Bedingungen und bei guter Laune durchaus zu streicheln“

Allerdings sei Timmy langsam so gestresst im Tierheim, dass er anfange, Stereotypen zu entwickeln. So drehe sich der Hund dann im Kreis. Zudem habe er durch den Stress ständig Darmprobleme.

-----------------------------

Mehr News:

Zoo: Elefantenbaby geht das erste Mal schwimmen – und macht dann ausgerechnet DAS

Netto: Kundin platzt nach Einkauf der Kragen – „Netto ist für mich ...“

Urlaub an der Nordsee: Gemeinde veröffentlicht Bild vom Strand – es zeigt ein großes Problem

-----------------------------

Willst du Timmy aufnehmen?

Das Tierheim fragt deshalb: „Wo sind diese besonderen Menschen für diesen besonderen Hund?“

-----------------------------

Mehr Tier-News:

+++ Hund: Besitzer kommt heim – dort sieht er Grausames +++

+++ Katze: Unglaubliche Fähigkeiten! Nicht zu glauben, was dieses Haustier kann! +++

-----------------------------

Wenn du Interesse an dem kleinen Timmy hast, melde dich unter der Telefonnummer 05254 12355 bei dem Tierheim Paderborn. Auch eine Pflegestelle ist erwünscht.

 
 

EURE FAVORITEN