Hund in NRW: Tierheim mit herzzerreißender Bitte – „Ihm läuft die Zeit weg“

Hund in NRW: In vielen Tierheimen warten Vierbeiner auf ein neues zu Hause – für ein Tier in Hagen ist es besonders dringend. (Symbolfoto)
Hund in NRW: In vielen Tierheimen warten Vierbeiner auf ein neues zu Hause – für ein Tier in Hagen ist es besonders dringend. (Symbolfoto)
Foto: Thomas Frey/dpa

Ein Hund in NRW ist aktuell im Tierheim Hagen untergebracht, nachdem seine Besitzer ihn nach nur einer Stunde wegen Überforderung bei der Polizei abgesetzt hatten.

Jetzt hat das Tierheim für den Hund in NRW nur einen Wunsch....

Hund in NRW: Tierheim hat dringende Bitte

Er ist ein Riese, hat aber ein weiches Herz: Hund „Duman“ aus dem Tierheim in Hagen (NRW). Der Herdenschutzhund wurde von seinen Besitzern abgegeben, weil sie mit ihm nicht zu Recht kamen.

-----------------------------------------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17.947.221 Einwohnern (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt: Düsseldorf
  • größte Stadt: Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Armin Laschet (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

------------------------------------------------------------------

Jetzt sucht das Tierheim verzweifelt ein neues zu Hause für „Duman“, da er im Tierheim leidet. Zum Beispiel frisst er schlecht – „Weil er sich so sehr nach menschlicher Nähe sehnt, die man ihm im Tierheim leider nicht in dem Maße geben kann, wie er sich das wünscht“, heißt es in einer Anzeige auf der Facebook-Seite der Einrichtung.

Besonders tragisch: Mit neun Jahren ist der Hund „schon recht alt und ihm läuft die Zeit weg“, so das Tierheim. Deshalb sei es „wirklich dringend, dass der verschmuste Riese schnell seine Menschen findet“.

+++ Hund in NRW: Frau geht mit Vierbeinern spazieren – plötzlich sind sie in DIESER Notlage +++

Hund in NRW: Tierheim macht besonderes Angebot

Um ein angemessenes zu Hause für „Duman“ zu finden, macht das Tierheim sogar ein ungewöhnliches Angebot: „Um seine Chancen zu verbessern, würde der Tierschutzverein Hagen alle anfallenden Tierarztkosten für 'Duman' übernehmen.“

Laut der Einrichtung liebt es der Hund, gekrault zu werden und Gassi zu gehen, ist sowohl „seinen Menschen“ als auch Fremden gegenüber freundlich und lieb. Im Beisein von Hündinnen zeigt er sich „als wahrer Gentleman“, ist verträglich und kann in der Gruppe laufen, während er anderen Rüden gegenüber auch mal seine Kraft einsetzen möchte.

+++ Hund: Vierbeiner fällt durch Polizeiprüfung – er ist einfach zu... +++

Wichtig ist laut dem Tierheim Hagen auch, dass „Duman“ bei seinen potentiellen neuen Besitzern nicht sich selbst überlassen wird. Denn: „'Duman' liebt Menschenkontakt und würde sich aufgeben, wenn er seine Menschen nicht um sich hätte.“

--------------------------

Mehr News aus NRW:

----------------------------

Wenn du dich für den warmherzigen Hund in NRW interessierst oder jemand kennst, der „Duman“ noch einen schönen Lebensabend schenken möchte, kannst du dich bei dem Tierheim Hagen unter 02331-2072545 melden. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN