Düsseldorf

Hund in Düsseldorf: Vierbeiner wird geschoren – unfassbar, was dann bekannt wird!

Hund in Düsseldorf: Nach dem Scheren des Vierbeiners folgte das große Entsetzen. (Symbolbild)
Hund in Düsseldorf: Nach dem Scheren des Vierbeiners folgte das große Entsetzen. (Symbolbild)
Foto: picture-alliance/ ZB | Jan-Peter Kasper

Düsseldorf. Ein Vorfall mit einem Hund in Düsseldorf entsetzt gerade das ganze Tierheim...

Der Hund ist am Wochenende ins Tierheim Düsseldorf gekommen. Dort musste er geschoren werden. Was dann herauskam, können selbst die Tierheim-Mitarbeiter nicht fassen.

Hund in Düsseldorf: Vierbeiner wird geschoren, dann wird Entsetzliches bekannt

Der Vierbeiner war „gefangen im eigenen Mantel“, wie das Tierheim Düsseldorf auf seiner Facebook-Seite schreibt. Tatsächlich hätten die Kolleginnen fast 15 Pfund Filz, Fell und Exkremente von dem Hund runter scheren müssen.

+++ Hund in NRW sitzt im Schlamassel – Herrchen kann Tier alleine nicht retten! +++

Der ganze Pelz sei in einem blauen Sack gesammelt und anschließend gewogen worden - 7,4 Kilo leichter sei die Hündin nach gut zwei Stunden gewesen. „Sie muss sich nun tatsächlich erst mal an das inzwischen ungewohnte Körpergefühl gewöhnen“, heißt es weiter.

-----------------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

-----------------------------

Und weil der Vorfall so unfassbar ist, hat das Tierheim Fotos veröffentlicht, die den Vierbeiner mit sowie ohne seinen kiloschweren Pelz zeigen. Der Hund war vor dem Scheren kaum zu erkennen!

Hund in Düsseldorf nicht das einzige Tier mit diesem Schicksal

Aber wer tut seinem Tier so etwas an? Der Vierbeiner sei am Wochenende zum Tierheim gekommen, weil seine Besitzerin in ein Krankenhaus gekommen sei. Und dabei habe die Frau noch mehr Tiere - einen zweiten Hund und zwei Katzen - „die zwar nicht ganz so schlimm dran sind, aber in den nächsten Tagen auch noch Besuch von der Kollegin mit den vielen Scheren und der Schermaschine bekommen werden“, teilt das Tierheim weiter mit.

-----------------------------

Mehr News:

NRW: Jugendlicher engagiert sich gegen Cyber-Mobbing – viele Schüler melden sich bei ihm

Essen: Kult-Ärztin Doc Caro verlässt die Stadt – bald arbeitet sie HIER

Dortmund: Als Polizisten brutales Tierdrama auf der Straße sehen, gehen sie sofort dazwischen

-----------------------------

Wie froh die Tiere ohne ihr schweres, verunreinigtes Fell sein werden, ist wohl besser vorstellbar, als der Grund für ein derartiges langes Fell. (nk)

Du magst Tiere? Dann ist dieser Artikel vielleicht auch etwas für dich: In Dortmund wurde nämlich ein kurioses Tier auf der Straße eingefangen. Um was es geht und wo der Vierbeiner jetzt ist, liest du >>> hier.

Tierheim in NRW nach Diebstahl entsetzt – jetzt warnt es vor großer Gefahr

Ein Tierheim ist nach dem Diebstahl eines Tieres außer sich. Nun warnt es vor einer großen Gefahr. Hier mehr dazu <<<

Phantasialand macht es offiziell: Ab diesem Datum geht es wieder los

Das Phantasialand öffnet endlich wieder! Wann es losgeht, liest du hier >>>