Veröffentlicht inRegion

Hochzeit in NRW: Irre Szenen auf der Autobahn! Korso blockiert ganze Fahrbahn – dann wird es noch heftiger

Polizei
Hochzeit in NRW: Autokorso auf der A61 bremst Verkehr aus! (Symbolbild) Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Düsseldorf. 

Der Autokorso einer Hochzeit in NRW hat für großes Chaos auf der Autobahn gesorgt! Als ein Polizist auf der A61 in Richtung Venlo unterwegs gewesen ist, hat er die vielen Fahrzeuge bemerkt, die den Verkehr blockiert haben.

Doch der Autokorso der Hochzeit in NRW versperrte nicht nur die Autobahn, die Hochzeitsgäste begannen auch plötzlich mit riskanten Fahrmanövern.

Hochzeit in NRW: Lebensgefährliche Manöver auf der Autobahn!

Ein Polizist war Samstag auf der A61 in Richtung Venlo auf dem Weg zur Arbeit, als an der Anschlussstelle Mönchengladbach-Wickrath vor ihm drei Autos auf die Fahrbahn auffuhren. Die zwei BMW und der Audi fingen sofort an, die Autobahn zu blockieren, indem sie die Warnblinker einschalteten und den Verkehr ausbremsten. Ihnen folgten rund zwei Dutzend weitere Wagen – doch das war noch nicht alles.

——————————–

Das sind beliebte Hochzeitsbräuche:

  • Brautstrauß-Werfen
  • Hochzeitstorte anschneiden
  • Tauben fliegen lassen
  • Brautentführung
  • Die Braut über die Schwelle tragen

——————————–

Die Fahrer des Autokorsos überholten andere Fahrzeuge von rechts, bremsten den Verkehr weiter aus, fuhren mit hoher Geschwindigkeit und hielten die Sicherheitsabstände zu anderen Autos auf der Fahrbahn nicht ein.

Die Autobahnpolizei Düsseldorf und das Polizeipräsidium Mönchengladbach konnten sechs Wagen anhalten und kontrollieren. Darunter waren auch die zwei BMW und der Audi, die jeweils von einem 21-, 23- und 32-Jährigen mit russischer Staatsbürgerschaft gefahren wurden.

Die drei Hauptakteure sowie weitere Autofahrer des Korsos müssen sich nun wegen Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Außerdem wurden ihnen die Führerscheine abgenommen.

——————————–

Mehr aus NRW:

NRW: Nach Messer-Attacke in Ibbenbüren – Obduktion abgeschlossen! Polizei verhaftet Ex-Mann

Sparkasse in NRW: Drastischer Schritt – das Geldinstitut sieht keine andere Möglichkeit mehr

Dortmund: Unfassbarer Vorfall – Frau attackiert 81-Jährige ohne Vorwarnung

——————————–

Die Polizei Düsseldorf sucht jetzt nach Zeugen, die weitere Fahrzeuge und Fahrer des Autokorsos identifizieren und von möglichen Gefährdungssituationen auf der A61 durch den Korso erzählen können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0211/8700 zu melden. (lb)