Gütersloh: Mutter lässt Kinder (2 und 10) alleine im Auto zurück – ihre Erklärung macht fassungslos

In Gütersloh hat eine Mutter ihre Kinder alleine im Auto zurückgelassen. (Symbolbild)
In Gütersloh hat eine Mutter ihre Kinder alleine im Auto zurückgelassen. (Symbolbild)
Foto: Imago/Symbolbild

Gütersloh. Immer wieder berichten Polizei und Feuerwehr in diesen Tagen über Eltern, die ihr Kind bei der brütenden Hitze „nur mal eben kurz“ alleine im Auto lassen. Zuletzt geschehen in Essen in der vergangenen Woche. Nun ein eben solcher Fall in Gütersloh.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufskomplexes an der Osnabrücker Landstraße ließ eine 35-jährige Mutter ihre beiden Kinder (2 und 10 Jahre alt) alleine im Auto zurück. Eine junge Zeugin (19) entdeckte die Kinder im Wagen und alarmierte die Polizei. Doch als die Polizisten die beiden Kinder befreien wollten, tauchte die Mutter wieder auf.

Die Erklärung der Frau macht fassungslos

Die 35-Jährige sagte zu ihrer Entschuldigung: Sie habe sie nur kurz für einen Einkauf im Auto gelassen, weil ihr 2-jähriger Sohn gerade eingeschlafen war. Sie habe ihn nicht wecken wollen.

Doch dafür hatte die Polizei überhaupt kein Verständnis. „Die Frau hatte ihren Dacia Sandero in praller Sonne bei 35 Grad Außentemperatur geparkt, die Temperaturen im Fahrzeug waren um ein Vielfaches höher“, machte die Polizei deutlich.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ex-BVB-Stars Aubameyang und Mkhitaryan präsentieren neues Arsenal-Trikot und die Fans starten ein digitales Erbrechen

Unfassbar dreist: Ersthelfer retten untergegangenem Jungen (14) das Leben – doch am Ufer macht ein Mann DAS

• Top-News des Tages:

LIVE-Blog Hitzewelle 2018: Endlich Regen am Wochenende+++Traurige Bilanz zur Freibadsaison +++ Essen und Duisburg sagen Feuerwerk ab

Wie ekelhaft! Als Zollbeamte in Recklinghausen die Ladeklappe eines Lkw öffnen, sind sie völlig angewidert

-------------------------------------

Die Kinder waren mindestens 15 Minuten allein im Auto

Man habe den Kindern deutlich angesehen, dass sie verschwitzt und überhitzt waren. Mindestens eine Viertelstunde harrten sie alleine in dem Wagen aus.

Gegen die Mutter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Misshandlung von Schutzbefohlenen eingeleitet.

+++ Mega-Hitze! Essener Mediziner erklärt: Im Auto kann es lebensgefährlich werden +++

Und auch die Essener Polizei warnte noch einmal ausdrücklich davor, Menschen oder Tiere allein in Autos zurückzulassen: „Viele unterschätzen, wie schnell die Innentemperatur steigen kann. Je heißer die Außentemperatur, desto wärmer wird es natürlich im Auto. Dies kann lebensgefährlich werden, im schlimmsten Fall den Tod zufolge haben.“ (js)

+++ So unfassbar heiß ist es am Drehspieß einer Dönerbude in Gelsenkirchen +++

 
 

EURE FAVORITEN