Düsseldorf

Herbert Reul mit britischer Corona-Mutation infiziert – jetzt hat der NRW-Innenminister nur eine Botschaft an alle Bürger

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf. Anfang der Woche ist aus Regierungskreisen durchgesickert, dass sich Herbert Reul mit der britischen Variante des Coronavirus infiziert hat.

Mehrere hochrangige Politiker hatten zuletzt mit dem NRW-Innenminister Kontakt und begaben sich vorsorglich in Quarantäne. Mittlerweile hat sich Herbert Reul selbst zu Wort gemeldet.

Herbert Reul hat nach Corona-Infektion diese Botschaft

Ein Sprecher des NRW-Innenministeriums hatte am Dienstag mitgeteilt, dass Herbert Reul nach seiner Corona-Infektion leichte Erkältungssymptome habe.

+++ Herbert Reul: NRW-Innenminister vergleicht Clans mit Hambacher Forst-Aktivisten: „Das ist doch das Gleiche“ +++

Tags darauf gab der CDU-Politiker Entwarnung. Mit seiner Botschaft beruhigte Herbert Reul alle Bürger bei Facebook: „Derzeit befinde ich mich in häuslicher Quarantäne, mir geht es gut.“

Der NRW-Innenminister bedankte sich für die zahlreichen Genesungswünsche und wünschte allen: „Bleiben Sie gesund.“ Unklar war zunächst, ob sich neben Herbert Reul noch weitere hochrangige Politiker infiziert haben könnten.

--------------------

Mehr Nachrichten aus NRW:

Deutsche Bahn im Sauerland: Grausame Aktionen am Gleis – Zugführer unter Schock! Polizei fassungslos

Mann hingerichtet! SEK-Einsatz im Ruhrgebiet – jetzt gibt es neue Details

Thyssenkrupp in Essen: Stahl-Deal mit Konkurrenz geplatzt! Mitarbeitern droht jetzt DAS

--------------------

Herbert Reul mit Corona infiziert – Politiker in Quarantäne

Zu seinen Kontaktpersonen in der letzten Woche gehörten unter anderem NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Henriette Reker.

+++ Herbert Reul: Wird er nächster NRW-Ministerpräsident? Innenminister mit klarer Aussage! +++

Die Kölner Oberbürgermeisterin hatte mit Herbert Reul am letzten Donnerstag die Einsatzleitung der Kölner Feuerwehr besucht. Reker ist in der Zwischenzeit aber negativ getestet worden.

Genau wie die parteilose Oberbürgermeisterin verbleibt auch der ebenfalls negativ getestete Karl-Josef Laumann vorsorglich in Quarantäne. (ak mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN