Veröffentlicht inRegion

Heftiger Unfall auf der A1 bei Gevelsberg: 14 Menschen ins Krankenhaus gebracht

Unfall A1.jpg
Einen schweren Auffahrunfall hat es am Samstag auf der A1 gegeben. Foto: Alex Talash

Gevelsberg. 

Eine heftige Massenkarambolage hat es am Samstag auf der A1 bei Gevelsberg gegeben. Wie die Polizei Hagen mitteilt, habe der Fahrer eines Transporters nicht rechtzeitig bremsen können und sei auf das Stauende aufgefahren.

————————————

• Mehr Themen:

Senioren-Fußballspiel eskaliert in Herten – Schiedsrichter ruft Polizei

Auf diesen NRW-Strecken gibt es in Zügen Gratiseis – doch nur in ausgewählten Linien

• Top-News des Tages:

Unbekannter zieht Lünerin (35) von hinten in den Wald – Zeuge mit Husky rettet die hilflose Frau

„Sowas nennt man Betrug“: Aldi-Kundin macht Discounter schlimme Vorwürfe wegen dieses Produkts

————————————-

Der Transporter krachte daraufhin in einen Audi, der wiederum auf einen Peugeot geschoben wurde.

Infolgedessen seien 14 Menschen ins Krankenhaus gebracht worden. Jugendliche, Kinder und sogar ein Hund seien dabei verletzt worden. (red)