Heftiger Motorradunfall auf der Autobahn bei Tiefenbroich

Kathrin Migenda
Unfall auf der Autobahn.
Unfall auf der Autobahn.
Foto: Polizei
  • Ein Motorradfahrer knallte gegen die Betonwand auf der Autobahn
  • Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik

Tiefenbroich. Heftiger Unfall bei Tiefenbroich. In der Auffahrt zur A 52, Anschlussstelle Tiefenbroich, kam es am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Der Motorradfahrer geriet plötzlich mit seinem Motorrad in die Betonwand des Mittelstreifens der Autobahn. Die Ursache ist noch unklar.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Feuerwehr, die zunächst nur zur Sicherung des Rettungsdienstes ausgerückt war, forderte aufgrund der Verletzung des Motorradfahrers einen Rettungshubschrauber nach und übernahm die Landesicherung. Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen und dem Notarzt des Rettungshubschraubers in die Berufsgenossenschaftliche Klinik Buchholz transportiert.

Weitere Nachrichten:

Schrecklicher Unfall: Kleiner Junge (1) stürzt aus Fenster acht Meter in die Tiefe und stirbt

Polizei-Einsatz: Schlägerei beim Fußball in Oberhausen

Gaskartusche explodiert auf Balkon in Oberhausen - drei Menschen verletzt