Hasswelle gegen Matze Knop: So fies ätzt der Comedian gegen Transgender-Model Giuliana Farfalla

Matze Knop ätzt gegen Transgender-Model Giuliana Farfalla.
Matze Knop ätzt gegen Transgender-Model Giuliana Farfalla.
Foto: imago

Lippstadt. „Nicht cool Matze, gar nicht cool“, ist noch einer der nettesten Kommentare unter einem Twitterpost von Matze Knop.

Der Komiker hatte arg provokant auf das Cover des aktuellen Playboy reagiert. Auf dem ist mit der künftigen Dschungel-CamperinGiuliana Farfalla, zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte des Magazins, ein Transgender-Model abgebildet.

„Erstes Transgender Model auf Playboy-Cover. Da kaufe ich mir dann lieber gleich die GQ. Oder die Jagd und Hund“, schrieb Knop auf Twitter und löste damit einen Shitstorm aus.

So wurde dem Komiker unzählige Male ans Herz gelegt, doch möglichst rasch seinen Account zu löschen und sich aus der Comedy-Szene zurückzuziehen.

Sterbende Kinder in Afrika

Dass Knop später versuchte, ein wenig die Schärfe aus der Diskussion zu nehmen, indem er klarstellte, dass er ja schließlich Comedian sei und sich die Welt mittlerweile mehr Gedanken über einen Transgender als über 1000 sterbende Kinder in Afrika mache, ließ die Diskussion nicht wirklich abebben.

 
 

EURE FAVORITEN