Krawalle am Hambacher Forst: Steine fliegen, Barrikaden brennen

Erneut musste die Polizei zum Hambacher Forst ausrücken. (Archivbild)
Erneut musste die Polizei zum Hambacher Forst ausrücken. (Archivbild)
Foto: Christophe Gateau/dpa

Aachen. Im Hambacher Forst ist immer noch keine Ruhe eingekehrt: Am Freitagabend haben vermummte Personen Steine auf das Sicherheitscamp von RWE geschleudert.

Am Hambacher Forst haben vermummte Personen Steine so groß wie Fäuste auf Polizisten geworfen

Nach 20 Uhr am Freitag warf eine vermummte Personengruppe Steine und schoss mit Zwillen auf das Sicherheitscamp von RWE am Hambacher Forst. Ein Mitarbeiter von RWE wurde dabei von einem Stein am Kopf unterhalb des linken Ohres getroffen. Er kam in ein Krankenhaus und blieb dort zur Beobachtung.

Anschließend kam es in der Nacht immer wieder zu Steinewürfen auf den RWE-Gerätestützpunkt.

Außerdem wurde die Zufahrt zum Stützpunkt durch die Vermummten mit Schutt und Holz versperrt und anschließend angezündet. Zeitgleich zündeten Unbekannte im Bereich der Auffahrt zur alten A 4 mehrere Böller.

------------------------------------

• Mehr Themen:

22-Jähriger bei Party getötet: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

„Wer wird Millionär“: Weihnachtspulli-Fan zockt sich zu Megagewinn – und wäre fast an dieser 500-Euro-Frage gescheitert

• Top-News des Tages:

Zoll am Flughafen Frankfurt öffnet Koffer und macht unglaubliche Entdeckung

Taschenkontrollen bei Rewe in Essen: Kunden sind empört – so reagiert der Supermarkt

-------------------------------------

Polizei im Hambacher Forst mit Steinen angegriffen

Als die Polizei zum Hambacher Forst gerufen wurde, wurden auch sie mit Steinen beworfen. Nach ersten Erkenntnissen ist kein Polizist verletzt worden.

Die geworfenen Steine waren teilweise so groß wie Fäuste.

Polizei ermittelt gegen unbekannte Tätergruppe

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Ermittelt wird unter anderem wegen Verdacht des schweren Landfriedensbruchs, Sachbeschädigung und Körperverletzung. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN