Hagen

NRW: Mann ruft in Hagen die Polizei – als die Beamten anrücken, finden sie eine Leiche in seiner Wohnung

NRW: In Hagen fanden die Beamten eine Leiche in einer Wohnung.
NRW: In Hagen fanden die Beamten eine Leiche in einer Wohnung.
Foto: imago images / Björn Trotzki

Hagen. Ein Tötungsdelikt in Hagen (NRW) wirft Rätsel für die Polizei auf.

Am Sonntagmorgen gegen 6.40 Uhr meldete sich über den Notruf der Polizei ein Hagener (36) und erklärte den Beamten, dass in seiner Wohnung eine leblose Person liegen würde.

NRW: Mann ruft Polizei - in seiner Wohnung finden die Beamten eine Leiche

Als die Polizei dort eintraf, fanden sie einen 37-jährigen Hagener tot vor. Der Wohnungsinhaber wurde vorläufig festgenommen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Köln: Mann bei Unfall getötet – jetzt steht die Polizei vor diesem Rätsel

A42: Familie aus Bochum verunglückt auf Autobahn – Mutter und drei Mädchen schwer verletzt

• Top-News des Tages:

Lena Meyer-Landrut: Nach ihrem ordinären Foto – jetzt setzt sie noch einen drauf

Kate Middleton: Riesen-Schock für die Herzogin – dieses Foto beweist, dass Prinz William...

-------------------------------------

Mann starb durch Schussverletzungen

Eine Obduktion des Leichnams ergab, dass der Mann durch mehrere Schussverletzungen ums Leben gekommen ist. Am Montag soll über einen Haftbefehl gegen den festgenommenen Wohnungsinhaber entschieden werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN