Hagen

Deutsche Bahn: Züge halten nicht an DIESEM NRW-Bahnhof – der Grund ist kurios

Viele Züge der Deutschen Bahn halten am Freitagmorgen nicht am Hauptbahnhof in Hagen. (Archivbild)
Viele Züge der Deutschen Bahn halten am Freitagmorgen nicht am Hauptbahnhof in Hagen. (Archivbild)
Foto: imago images / Gerhard Leber

Hagen. Bittere Nachricht für Pendler, die am frühen Freitagmorgen in NRW unterwegs waren. Denn, wie die Deutsche Bahn in den Morgenstunden mitteilte, hielten viele Züge des Unternehmens nicht am Hauptbahnhof in Hagen.

Der Grund: Die Bahnsteigbeleuchtung Hagener Hauptbahnhof war ausgefallen. Aus Sicherheitsgründen fuhren die Züge deshalb einfach weiter. Doch es gab auch Ausnahmen. Mittlerweile ist die Störung wieder komplett behoben, teilte die Deutsche Bahn gegen 8 Uhr mit.

Deutsche Bahn: Störung behinderte Verkehr an NRW-Bahnhof

So betraf die Störung lediglich Züge mit dem Zwischenstopp Hagener Hauptbahnhof. Alle Züge, die in Hagen beginnen oder enden, verkehrten nach Angaben der Deutschen Bahn regulär.

Im Verlauf des Morgens konnten außerdem Teile der fehlenden Beleuchtung wieder behoben werden. Manche Züge hielten deshalb schon gegen 7 Uhr wieder regulär am Bahnsteig in Hagen. Das betraf jedoch nicht alle Linien.

------------------------------------

• Mehr Themen aus NRW:

Mülheim: Mann nähert sich Kreisverkehr und macht seltsame Entdeckung – „Was ist das?“

NRW: Kassenbon-Ärger! Du glaubst nicht, wie es in DIESER Bäckerei aussieht!

• Top-News des Tages:

Deutsche Bahn: „Let’s Dance“-Star mit Mega-Ausraster – „Größter Misthaufen Deutschlands“

Kate Middleton: Schock für die Herzogin – DIESES Foto zeigt, dass Prinz William ...

-------------------------------------

Regionalbahnen fallen aus – das rät die Deutsche Bahn

Folgende Regionalbahnen hielten am Freitagmorgen weiterhin nicht am Hagener Hauptbahnhof:

  • RE 4: Aachen – Herzogenrath – Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund
  • RB 52: Dortmund – Hagen – Schalksmühle – Lüdenscheid

+++ AfD-Hammer: Ausgerechnet ER will Parteichef werden – das hat extreme Folgen +++

Alle Pendler wurden gebeten, sich vor ihrer Reise zu informieren, ob ihr Zug am Bahnsteig in Hagen hält oder nicht. Für diejenigen, die in Hagen aussteigen wollten, hatte die Bahn einen Rat: „Bitte fahren Sie mit den Zügen in Gegenrichtung zurück“, hieß es bei Twitter.

Störung auf Zeit

Immerhin gab es schon vor der endgültigen Entwarnung Hoffnung. Schließlich handelte es sich bei der Störung lediglich um einen Ausfall der Bahnsteigbeleuchtung.

+++ „Dschungelcamp“ (RTL): Polizei sucht Mörder! Sorge um Kandidaten – es wurde Schreckliches entdeckt +++

Nach Sonnenaufgang hätten die Züge am Hagener Hauptbahnhof ohnehin wieder regelmäßig verkehren können. (ak)

 
 

EURE FAVORITEN