Hagen

Hagen: Frau will nach ihrer Katze sehen – plötzlich macht sie DIESE Entdeckung

Irgendwie hatte sich ihre Katze komisch verhalten. Da wollte die Hagenerin lieber mal nachsehen gehen. (Symbolbild)
Irgendwie hatte sich ihre Katze komisch verhalten. Da wollte die Hagenerin lieber mal nachsehen gehen. (Symbolbild)
Foto: imago images / imagebroker

Hagen. Ihre Katze verhielt sich ganz merkwürdig. Dann bemerkte eine Frau (47) aus Hagen am Donnerstagmorgen und wollte der Sache auf den Grund gehen.

Hagen: Frau entdeckt in ihrem Garten eine Schlange

Doch als sie den Garten betrat, machte sie eine dann doch eher ungewöhnliche Entdeckung. Dort befand sich eine etwa 50 Zentimeter lange Schlange. Sofort rief die 47-Jährige die Polizei in Hagen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus der Region:

Brand in Essen: Gaffer-Kind (11) rastet aus und beschimpft die Einsatzkräfte – Polizei reagiert brillant

A1: Radfahrer fährt über die Autobahn – als die Polizei kommt, wird er richtig dreist

• Top-News des Tages:

Pärchen knutscht auf Urlaubsfoto – entsetzlich, was im Vordergrund zu sehen ist

Lkw-Fahrer sorgt mit DIESEM entsetzlichen Schriftzug für Wut im Netz – das hat jetzt Konsequenzen

-------------------------------------

Die Streifenwagenbesatzung war schnell vor Ort und konnte die Frau beruhigen. Bei der Schlange handelte es sich nicht um ein giftiges Exemplar. Es war lediglich eine heimische Ringelnatter.

Das Reptil suchte auch sofort das Weite, als die Beamten eintrafen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Frau nicht allzu sehr erschreckt hat. (js)

 
 

EURE FAVORITEN