Guide Michelin 2019: Starkoch Nelson Müller verkündet krasse Änderung

Nelson Müller nutzt die Bekanntgabe des Guide Michelin 2019, um eine große Änderung für seine Sterneküchen zu veröffentlichen.
Nelson Müller nutzt die Bekanntgabe des Guide Michelin 2019, um eine große Änderung für seine Sterneküchen zu veröffentlichen.
Foto: FUNKE Foto Services
  • Am Dienstagnachmittag wurde die Verteilung der Michelin-Sterne bekanntgegeben
  • Insgesamt haben wir 47 Sternerestaurants in NRW
  • Starkoch Nelson Müller verkündete Veränderung in seiner Sterne-Küche!

Für viele Küchen ist es der Ritterschlag mit dem Kochlöffel: Am Dienstag hat der Guide Michelin 2019 die neuen Sterne-Restaurants vorgestellt. Doch nicht jeder Gastronom kommt dabei gut weg: Einigen Küchen wurde in der neuen Ausgabe des Guide Michelin 2019 auch ein Michelin-Stern aberkannt.

Auch in NRW und im Ruhrgebiet sind einige Restaurants mit Michelin-Sterne prämiert. Heraus sticht das Vendôme in Bergisch-Gladbach, das in der näheren Umgebung im Guide Michelin 2019 eins von bundesweit gerade einmal zehn Restaurants mit insgesamt drei Sternen ist.

Michelin 2019: Restaurant von Frank Rosin in Dorsten behält seine Sterne

Besonders freuen dürfte sich Fernsehkoch Frank Rosin, denn nachdem er bei seiner TV-Show Rosins Fettkampf Pfunde verlor, behält er im kommenden Jahr seine zwei Sterne für sein Restaurant „Rosin“ in Dorsten.

1991 hat Frank Rosin mit gerade einmal 24 Jahren das Restaurant Rosin in seiner Heimat Dorsten eröffnet.

Neben dem „Rosin“ gibt es nur zwei weitere Restaurants in NRW, welche ebenfalls zwei Sterne auf der Karte stehen haben. Beide Restaurants befinden sich in Köln. Das Le Moissonnier hat schon länger zwei Sterne, nun kam das Ox & Klee von Daniel Gottschlich mit einem zweiten Stern dazu.

Dorstener Kollege Björn Freitag behält seinen Stern ebenfalls

Kollege Björn Freitag aus Dorsten darf sich ebenfalls freuen. Er behält mit dem „Goldenen Anker“ seinen Stern.

In Köln behält das „Le Moissonnier“ seine zwei Sterne. Nach oben kochen konnte sich das „Ox & Klee“ welches sich nun ebenfalls mit zwei Sternen schmücken darf.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Fall Rebecca: 15-Jährige noch immer verschwunden – fehlender Gegenstand gibt Rätsel auf

Frau in Düsseldorf auf offener Straße vergewaltigt – Zeuge jagt Täter nach

• Top-News des Tages:

Tankstellen-Angestellte traut ihren Augen nicht: Dieses Tier saß auf einmal an der Tanke

Der Bachelor 2019 auf RTL: Rausgewählte Kandidatin packt aus

-------------------------------------

Nelson Müller verkündete grundlegende Änderung

Wenn du in Essen einmal gut essen gehen willst, solltest du dem „Schloss Hugenpoet - Laurushaus“ oder der „Schote“ von Nelson Müller einen Besuch abstatten. Beide konnten sich ihren Stern auch für das kommende Jahr sichern.

Die Gelegenheit nutze der Essener Starkoch Nelson Müller, um eine zusätzliche Neuerung über seinen Instagram-Account zu verkünden. Dort bedankte er sich zuerst bei seinem Team und den Gästen, um dann einen Umbau zu verkünden.

Denn ab dem Frühjahr 2019 sollen der „Schote“ und „Müllers auf der Rü“ zusammengelegt werden. So können Gäste „beide Restaurant unter einem Dach genießen“, schreibt Müller. „Bald leuchtet der am Stern“ – heißt: Das Sternerestaurant kommt also an den Rüttenscheider Stern.

In Dortmund behält das „Palmgarden“ seinen Stern. Auch die „Ratsstuben“ in Haltern am See dürfen das nächste Jahr ihren Stern mit Stolz auf der Karte lassen. Das Restaurant von Daniel Georgiev hatte im vergangenen Jahr seinen ersten Stern erhalten.

309 ausgezeichnete Restaurants in Deutschland – 47 davon in NRW

Das „am Kamin“ ist das einzige Restaurant mit einem Stern in Mülheim an der Ruhr.

Insgesamt hat NRW damit 47 Sterne-Restaurants. Das sind zwar vier weniger als im letzten Jahr, allerdings immer noch eine starke Summe. Bundesweit wurden 309 Restaurants ausgezeichnet. (db/mb)

 
 

EURE FAVORITEN