Grubenfahrt mal anders: Nach dem Bergmann-Chor auf dem Times Square – das ist die nächste schräge „Grubenhelden“-Aktion

Das Modelabel „Grubenhelden“ hat einen Krankenwagen zum Fashion Truck umgebaut.
Das Modelabel „Grubenhelden“ hat einen Krankenwagen zum Fashion Truck umgebaut.
Foto: Fabian Riediger

Essen / Gladbeck. Zuletzt ließen sie Bergmänner auf dem Times Square in New York singen, jetzt hat das Gladbecker Modelabel „Grubenhelden“ einen neuen Coup gestartet: Das Label hat einen Krankenwagen zum Fashion Truck umgebaut, um damit auf Tour durch Deutschland zu ziehen.

Jetzt fragst du dich: Krankenwagen?! Was hat das denn mit der Glückauf-Geschichte des Ruhrpott-Unternehmens zu tun? Der ausrangierte Rettungswagen blieb natürlich nicht in seiner Urform. „Wir haben einen Krankenwagen gekauft und ihn ein halbes Jahr lang umgebaut“, erklärt der Grubenhelden-Gründer Matthias Bohm (36) im Gespräch mit DER WESTEN.

Grubenhelden: Ruhrpott-Modelabel baut Krankenwagen zum Fashion-Truck um

„Wenn du die hinteren Türen öffnest, denkst du, du bist unter Tage“, erklärt der Geschäftsführer stolz. Dazu wurden die eigentlichen Utensilien aus dem Wagen „rausgeklöppelt“, die Wände wurden mit Styropor verkleidet und schwarz lackiert. Und zack, fühlst du dich, als würdest du dich in einem Kohle-Streb befinden.

„Food-Trucks kennt ja mittlerweile jeder, wir kommen jetzt mit unserem Fashion-Truck daher“, macht der Firmen-Chef weiter deutlich. Und verspricht sich damit mehr Reichweite. Denn nach der Teilnahme an der Fashion-Week in New York im Februar verschicke das Unternehmen weltweit viele Pakete, hat aber bislang nur zwei Stores auf dem Gelände der Zeche Zollverein und in Gladbeck selbst.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Mitten in New York: Ruhrpott-Bergleute sorgen auf Times Square für Menschenauflauf

„Grubenhelden“ eröffnen neuen Laden in Essen – die Location ist etwas ganz Besonderes!

Bergmänner von Prosper-Haniel nehmen tränenreich Abschied: „Eine Region stirbt“

• Top-News des Tages:

Lkw-Fahrer sorgt mit DIESEM entsetzlichen Schriftzug für Wut im Netz – das hat jetzt Konsequenzen

Post-Mitarbeiter packt aus: „Das ist echt nicht glatt über die Bühne gelaufen“

-------------------------------------

„Mit dem Fashion-Truck wollen wir mobiler sein“, erklärt der 36-Jährige. Der Truck soll durch Deutschland reisen und auch bei Festivals Halt machen. „Wir wollen die Handynummer des Fahrers noch veröffentlichen. Wer den Truck also zufällig sieht, kann anrufen, ihn anhalten und mit Glück dann spontan shoppen“, erklärt er die Idee.

Der Wagen ist randvoll mit Mode, hat aber auch Platz für Spiegel und eine Umkleide.

Der Startschuss für das mobile Shoppingparadies mit den Klamotten der neuen Bergbau-Kollektion „Schichtwechsel“ fiel übrigens am Wochenende. Da positionierte sich der „Grubenhelden“-Truck bereits beim Wittener Festival „Das Wiesenviertel“ und zog am Sonntag zum Retterspiel Wattenscheid 09 gegen Schalke 04 (2:2) weiter.

Grubenhelden planen Kooperation mit „Starlight Express“

Die Tour soll weitergehen. Bald geht es ins Erzgebirge. Doch auch ein nächster Termin im Pott steht schon fest. Am 27. August (Dienstag) macht der Fashion-Truck Halt beim Tag der offenen Tür des Bochumer Musicals „Starlight Express“.

 
 

EURE FAVORITEN