Glätte? So geht's am Wochenende weiter mit dem Wetter im Ruhrgebiet

Auch in Oberhausen schneit es am Freitag zwischendurch.
Auch in Oberhausen schneit es am Freitag zwischendurch.
Foto: Der Westen
  • Am Freitag fällt im Revier immer mal wieder Schnee - davon bleibt aber nichts liegen
  • Und auch am Wochenende ist nicht mit Schnee zu rechnen
  • Kälter soll es erst ab kommender Woche werden

Im Ruhrgebiet fällt am Freitag immer mal wieder ein bisschen Schnee. Laut Deutschem Wetterdienst bleibt davon aber nichts liegen.

Weitere Schneeschauer am Freitag

„Es sind weitere Schneeschauer unterwegs. Der Schnee schmilzt aber recht schnell“, sagt Franz Molé vom Deutschen Wetterdienst in Essen im Gespräch mit DER WESTEN. „Teilweise kann am Freitag sogar kurz die Sonne durchkommen. Die Temperaturen sind einfach noch zu hoch.“

Wie sieht es die nächsten Tage aus?

Auch die nächsten Tage schauen eher mau aus, falls du dich auf Schlittenfahren am Wochenende gefreut hast: „Am Samstag fallen die Temperaturen nicht unter den Gefrierpunkt“, sagt Molé voraus.

Glätte-Gefahr!

Unter den Gefrierpunkt soll's erst in der Nacht zum Sonntag gehen. „Dann ist definitiv mit Frost zu rechnen“ - und der sorgt für rutschige Straßen. „Glätte-Gefahr besteht auf jeden Fall das komplette Wochenende“, weiß Molé.

Ab kommender Woche soll es kälter werden

Und ab kommender Woche könnte es dann doch noch mal klappen, mit dem Winter im Revier: „Ab Montag wird es kälter. Eine dünne Schneedecke ist auf jeden Fall wahrscheinlich.“

(jsc)

Mehr zum Wetter:

Nur ein Grad hat gefehlt - darum gab es keine 20 Zentimeter Neuschnee (wie angekündigt)

In Essen schneit es jetzt! Lkw mit Sommerreifen fahren sich auf der A 4 fest! Alle Infos zum Wetter HIER im Liveticker

 
 

EURE FAVORITEN