Dreister Party-Fake im Kölner Bootshaus – Fans zahlen 120 Euro für Gigi D’Agostino Auftritt, dann fliegt dieser unglaubliche Betrug auf

Besucher zahlten 120 Euro für das Ticket: Dann stellte sich auf Youtube heraus, dass nur ein Double von Gigi D'Agostino auf der Bühne stand.
Besucher zahlten 120 Euro für das Ticket: Dann stellte sich auf Youtube heraus, dass nur ein Double von Gigi D'Agostino auf der Bühne stand.
Foto: imago stock&people/ Symbolfoto
  • Im Rahmen der Dmexco-Messe sollten Künstler wie Samy Deluxe, Oli P und Gigi D'Agostino auf der Bühne stehen
  • Besucher zahlten 120 Euro für das Ticket
  • Dann entdeckten Fans in Youtube-Videos, dass es sich nicht um den weltbekannten DJ handelt

Köln. Statt Gigi D´Agostino präsentierte der Veranstalter einer Party im Kölner Bootshaus ein Double, das berichtet die WAZ am Freitag.

Besucher zahlten 120 Euro für das Ticket

Wer 120 Euro für ein Ticket bezahlt, sollte eigentlich davon ausgehen dürfen, dass ein Veranstalter alle Versprechen einhält.

Für die Aftershow-Party nach Abschluss der Digital-Messe Dmexco, hatte „Online Marketing Rockstars“ (OMR) eine Reihe von „Hitgiganten versprochen und dafür sogar Räumlichkeiten im Kölner Club Bootshaus angemietet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Warum dieses Foto gerade Tausende Menschen in Deutschland tief bewegt

Kurioser Diebstahl: Diebe stehlen 6000 Leergutflaschen aus Mendener Supermarkt

• Top-News des Tages:

„Heranstürmende Menschenmasse“: Tumult nach Messerstecherei in Essener Nordstadt – Polizei setzt Pfefferspray ein

Sturmgefahr ab Windstärke 8 und Regenschauer: Es wird ungemütlich im Ruhrgebiet

-------------------------------------

Youtube-Nutzer bemerkten den Party-Fake

Bei der Party vor Ort merkten viele noch nicht, dass es sich bei dem DJ auf der Bühne nicht um Gigi D´Agostino, sondern um ein Double handelte: Doch spätestens auf Youtube fiel Musik-Kennern auf, dass das nicht das Original war.

Hier kannst du den gesamten Artikel bei der WAZ nachlesen. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN