Essen

Unwetter in NRW: Schon wieder schwere Gewitter mit Starkregen angesagt – wann es besonders heftig wird

Auch in den nächsten Tagen wird es wohl heftige Gewitter geben.
Auch in den nächsten Tagen wird es wohl heftige Gewitter geben.
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Essen. Die Aufräumarbeiten laufen noch - und werden wohl noch Tage dauern: Gerade erst sind die schweren Unwetter vorüber, da drohen neue Gewitter in NRW.

Vor allem im Bergland und in Ostwestfalen kann es am Mittwoch Gewitter und Starkregen geben, meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Wetterdienst warnt vor Unwettergefahr

Bei Höchstwerten von 26 bis 29 Grad und stark böigem Wind besteht demnach im Lauf des Tages Unwettergefahr.

Schwere Gewitter an Fronleichnam

Noch etwas heftiger wird es wohl am Feiertag: An Fronleichnam wird es zunächst gering bewölkt sein. Im Lauf des Tages entwickeln sich teils schwere Gewitter.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Oberhausen: Frau von Blitzeinschlag leicht verletzt – Starkregen verursacht viele vollgelaufene Keller

Mann war mit Schlauchboot auf der Ruhr in Mülheim unterwegs, als das Gewitter aufzog – So rettete ihn die Feuerwehr

• Top-News des Tages:

„Aufstehen, rumsitzen, nix tun“ – warum „Hartz und herzlich“ aus dem Blockmacherring in Rostock nur schwer zu ertragen ist

Zwei Frauen essen Kürbis – plötzlich fallen ihnen die Haare aus

-------------------------------------

Lokal kann es dann bei schwül-heißen 29 Grad wieder Unwetter mit heftigem Starkregen und Hagelschauer geben - und Sturmböen. (pen)

 
 

EURE FAVORITEN