Getöteter Polizist (†32) in Köln: Dieses Detail zum Rechtsanwalt (44) in Haft könnte alles ändern

An der Straßenbahnhaltestelle Chlodwigplatz in Köln kam es in der Nacht zu Samstag zum Tod eines Polizisten (†32). (Archivbild)
An der Straßenbahnhaltestelle Chlodwigplatz in Köln kam es in der Nacht zu Samstag zum Tod eines Polizisten (†32). (Archivbild)
Foto: dpa

Köln. Im Fall des getöteten Polizisten (†32) in Köln gibt es Neues von der Staatsanwaltschaft: Der Rechtsanwalt (44) aus Köln, der den Polizisten am Chlodwigplatz vermutlich zwischen zwei Wagen einer Straßenbahn geschubst hat, sitzt nun in der JVA Köln.

Aber: Der Haftbefehl lautet auf fahrlässige Tötung, nicht Totschlag, wie zunächst im Raum stand. Das sagte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer dem „Express“.

-------------------------------------

• Mehr dazu:

Getöteter Polizist (†32) in Köln: Brisante Ermittlungsdetails! Festgenommener ist Rechtsanwalt – wie er die Polizei an der Nase herumführen wollte

Getöteter Polizist (†32) in Köln: Verdächtiger (44) meldete sich als Zeuge - so geht es jetzt weiter

• Top-News des Tages:

Diese Supermarktkette sagt Aldi und Lidl den Kampf an

Karnevalsprinz wirft versehentlich sein Handy in die Oberhausener Menge - als er es später anruft, erlebt er eine echte Überraschung

-------------------------------------

Es sei daher auch möglich, dass es sich bei dem Todesfall in der Nacht zu Samstag um einen tragischen Unfall handelte und der beschuldigte Rechtsanwalt gar nicht die Absicht hatte, den Polizisten umzubringen.

Rempelte der Rechtsanwalt den Polizisten nicht absichtlich vor die Bahn?

Womöglich rempelte der Mann den 32-Jährigen zur Seite, ohne ihn zwischen die Waggons der fahrenden Bahn drängen zu wollen. Der jüngere Mann kam dabei ums Leben.

Noch in der Nacht von Freitag zu Samstag hatten Polizisten vor Ort Zeugen befragt. Darunter war auch der jetzt festgenommene Rechtsanwalt.

Bei der Zeugenvernehmung deckten sich wohl die Tatbeschreibungen aller Zeugen - aber die Beschreibung des Rechtsanwalts wich deutlich davon ab. (lin/dhe)

 
 

EURE FAVORITEN