Geldtransporter in der Dortmunder Innenstadt leergeräumt

Mitten am Tag haben zwei Unbekannte einen Geldtransporter in der Dortmunder Innenstadt ausgeräumt.
Mitten am Tag haben zwei Unbekannte einen Geldtransporter in der Dortmunder Innenstadt ausgeräumt.
Foto: Jens Wolf/Archiv
Zwei Unbekannte haben am Donnerstagmittag einen Geldtransporter in der Dortmunder Innenstadt ausgeräumt und einen sechsstelligen Betrag erbeutet.

Dortmund.. Zwei Unbekannte haben in der Dortmunder Innenstadt am Donnerstag gegen 13.20 Uhr in einen Geldtransporter ausgeräumt und einen sechsstelligen Betrag erbeutet.

Die beiden Bediensteten hatten das gepanzerte Fahrzeug – einen schwarzen VW-Transporter – am Donnerstagmittag in der Olpe-/Ecke Kleppingstraße abgestellt, um einen Geldautomaten zu befüllen, wie die Polizei mitteilte. Währenddessen näherten sich zwei Männer, stiegen in den Transporter und füllten zwei Taschen mit Geld. Laut Zeugenaussagen flüchteten sie mit ihrer Beute zu Fuß über die Kleppingstraße in Richtung Hoher Wall.

Die Polizei sucht nach weiteren Hinweisen. Zeugen haben die beiden Täter wie folgt beschrieben:

  • etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, kurze dunkle Haare, bekleidet mit dunkelblauer Jacke und schwarzer Hose, blauer Rucksack
  • etwa 35 bis 45 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, stabile Figur, schwarzer Vollbart, hellblaue Umhänge-(Sport-)Tasche.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 0231/132-7441 entgegen.

In einer früheren Version hatte dpa berichtet, dass der Transporter offen stand. Dies wurde nun korrigiert: Die Täter öffneten den Wagen. (dpa/we)

EURE FAVORITEN