Flughafen Köln/Bonn: Stadt zwingt Türkei-Urlauber in Quarantäne – außer sie...

Flughafen Köln/Bonn: Urlaubern aus der Türkei droht in Deutschland Quarantäne. (Symbolbild)
Flughafen Köln/Bonn: Urlaubern aus der Türkei droht in Deutschland Quarantäne. (Symbolbild)
Foto: imago images / Benjamin Horn

Köln. Die Corona-Pandemie hat den Betrieb am Flughafen Köln/Bonn wochenlang lahmgelegt. Mittlerweile sind die Reisebeschränkungen für viele Urlaubsgebiete in Europa allerdings wieder aufgehoben.

Dazu zählt allerdings nicht die Türkei. Zwar hat die türkische Regierung das Einreiseverbot für deutsche Urlauber am 11. Juni 2020 aufgehoben. Doch wer aus dem Nicht-EU-Staat zum Beispiel am Flughafen Köln/Bonn landet, dem droht eine 14-tägige Quarantäne. Doch es gibt Ausnahmen.

Flughafen Köln/Bonn: Türkei-Urlaubern müssen in Quarantäne, außer sie...

Das Auswärtige Amt warnt noch bis zum 31. August 2020 vor einer Reise in die Türkei. Zwar hofft die türkische Regierung, dass die Reisewarnung bald aufgehoben wird. Doch weil das drittbeliebteste Urlaubsland der Deutschen als Corona-Risikogebiet eingestuft wird, gilt eine frühere Rücknahme als unwahrscheinlich.

Doch es gibt zwei Möglichkeiten eine Quarantäne in Deutschland zu umgehen, teilte die Stadt Köln jetzt mit. Demnach können Urlauber die Quarantäne umgehen, wenn sie direkt am Flughafen Köln/Bonn ein negatives Testergebnis aus der Türkei vorweisen können, das nicht älter ist als 48 Stunden.

------------------------------------

• Mehr Themen zum Flughafen Köln/Bonn:

Flughafen Köln/Bonn: Mallorca-Urlaub endet für Touristen, noch bevor der Flieger abgehoben ist

Flughafen Köln/Bonn: Touristen wollen mit ersten Fliegern nach Mallorca – und erleben böse Überraschung

Flughafen Köln/Bonn: Urlauber kehren von Reise zurück – und erleben eine böse Überraschung

-------------------------------------

Die zweite Option: Urlauber lassen sich direkt nach der Ankunft in Köln testen. Ihre Quarantäne endet dann sofort, wenn das Ergebnis negativ ist.

Vom Flughafen Köln/Bonn in die Türkei: So ist die Lage

In der Türkei selbst gibt es keine Quarantänepflicht für Eingereiste aus Deutschland mehr. Am Flughafen wird aber die Temperatur der Touristen gemessen.

+++ Corona: Mallorca-Urlauber aufgepasst! Insel geht drastischen Schritt ++ Zahl der Infektionen in NRW steigt! +++

Bei Symptomen kann ein Corona-Test durchgeführt werden. Türkische Behörden entscheiden danach, wie es weiter geht. Weitere Maßnahmen in der Türkei:

  • An den Stränden gilt ein Sicherheitsabstand
  • Am Pool gibt es nur abgepackte Handtücher
  • In Flughäfen und Hotels werden Wärmebildkameras eingesetzt

In der Türkei haben sich bislang rund 210.000 Menschen mit dem Coronavirus infiziert (Stand: 10. Juli 2020). Etwa 190.000 Patienten sind wieder genesen. Das Land zählt 5.300 Todesfälle. (ak mit dpa)

 
 

EURE FAVORITEN