Flughafen Köln/Bonn: Luftwaffe hält sich bereit – sie soll Corona-Intensivpatienten bei Überlastung verlegen

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Beschreibung anzeigen

Jetzt wird das ganz große Besteck am Flughafen Köln/Bonn ausgepackt!

Corona wütet noch immer über Deutschland, die vierte Welle macht den Intensivstationen zu schaffen. Inzwischen ist auch die traurige Marke von 100.000 Todesfällen gerissen worden. Keine Frage, der Winter wird es aus Corona-Sicht nochmal in sich haben.

Jetzt macht sich die Luftwaffe der Bundeswehr bereit – sie soll vom Flughafen Köln/Bonn aus im Fall der Fälle Corona-Intensivpatienten bei Überlastung verlegen!

Flughafen Köln/Bonn: Luftwaffe hält sich bereit – sie soll Corona-Intensivpatienten bei Überlastung verlegen

Von Freitagnachmittag an wird sich die Luftwaffe mit einem Spezialflugzeug an der Verlegung von betroffenen Patienten beteiligen. Laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) soll eine Airbus A310 MedEvac um 14 Uhr auf dem Flughafen Memmingen in Bayern landen.

Die „fliegende Intensivstation“ soll von dort Schwerkranke nach Münster-Osnabrück in NRW fliegen.

------------------------------------

Das ist der Flughafen Köln/Bonn:

  • der Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ ist ein internationaler Airport
  • nach Passagierzahlen liegt er im Jahr 2019 auf Platz 7 in Deutschland und im Frachtbereich auf Platz 3
  • Basis der Fluggesellschaft Eurowings und Drehkreuz der Frachtfluggesellschaften UPS Airlines und FedEx
  • 2020 ist der Flughafen in einer Umfrage unter 13,5 Millionen Befragten zum drittbesten Regional-Flughafen der Welt gewählt worden
  • in der Kategorie „World's Top 100 Airports“ liegt der Airport 2020 unter den besten 30 weltweit

------------------------------------

Die A310 MedEvac verfügt über insgesamt sechs Intensivplätze. Zudem ist auch das Überwachungsflugzeug A319OH („Offener Himmel“) im Einsatz. Laut eines Luftwaffen-Sprechers seien dort zwei Plätze zur Intensivbehandlung eingebaut worden.

------------------------------------

Mehr News zu Flughäfen:

++ Flughafen Köln/Bonn: Mann landet am Airport – dann klicken die Handschellen ++

++ Flughafen Düsseldorf: Mann will in die Türkei fliegen – plötzlich ist er ein halbes Vermögen los ++

------------------------------------

Flughafen Köln/Bonn: Patienten aus Bayern sollen kommen

In Bayern ist derzeit wegen Überlastung der Kliniken die Verlegung von rund 50 Covid-Intensivpatienten in andere Bundesländer in Vorbereitung.

------------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ „Das perfekte Dinner“: Vox-Team kommt bei Gastgeber-Wohnung an – dann der Schock ++

++ Whatsapp: Experten mit deutlicher Warnung – über DIESE Einstellungen sollte jeder Nutzer nachdenken ++

++ Aldi, Lidl und Co.: Ab sofort gilt strengere Regel für Supermärkte – das ändert sich für die Kunden ++

------------------------------------

Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass die Flieger künftig nicht mehr benötigt werden... (mg mit dpa)