Flughafen Düsseldorf: Mann lässt brennende Zigarette im Auto fallen – dann kommt es zur brenzligen Situation

Ein unfassbarer Unfall hat sich am Flughafen Düsseldorf ereignet.
Ein unfassbarer Unfall hat sich am Flughafen Düsseldorf ereignet.
Foto: Polizei Düsseldorf

Auf der A44 nahe dem Flughafen Düsseldorf hat sich ein unfassbarer Unfall ereignet.

Ein 33-Jähriger war mit seinem Auto auf der Autobahn kurz hinter dem Tunnel Meerbusch auf der Brücke des Flughafen Düsseldorf unterwegs, als ihm eine brennende Zigarette aus der Hand in den Wagen fiel.

Flughafen Düsseldorf: Unglaublicher Unfall mit Zigarette

Um nachzuschauen, stoppte er sein Fahrzeug ausgerechnet auf dem Seitenstreifen der Flughafenbrücke. Ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, öffnete er die Fahrertür. In dieser Sekunde wurde die Tür von einem vorbeifahrenden Lkw erfasst und herumgerissen.

Unfassbar: Der Fahrer des Lkw fuhr einfach weiter, ohne sich nach dem Befinden des Autofahrers zu erkundigen. Der 33-Jährige verständigte Rettungskräfte und die Polizei. Eine Fahndung nach dem Lkw verlief negativ. Zu dem Lkw liegen derzeit keine Details vor. Die Zugmaschine oder der Hänger müssen jedoch an der rechten Seite beschädigt sein.

----------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Kontrollturm (Tower) Deutschlands

----------------------------

Fahrer des Autos wurde nur leicht verletzt

Wie durch ein Wunder wurde der 33-Jährige nur leicht verletzt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Flughafen Düsseldorf: Mann will nach Landung unbemerkt am Zoll vorbei – als er auffliegt, können es die Beamten nicht fassen

NRW: Patientin auf Corona-Intensivstation gestorben – Großfamilie will Abschied nehmen, dann muss die Polizei anrücken

NRW: Corona-Querdenker wollen Autobahnen lahmlegen – schon am Freitag droht in Köln Chaos

Hund in NRW: Frau will kleinen süßen Welpen kaufen – als sie ihn sieht, wählt sie sofort den Notruf

-------------------------------------

Du hast etwas gesehen oder Hinweise auf den Lkw? Dann melde dich bei der Polizei unter 0211/8700. (fb)