Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Diese Maßnahme ist eine Riesenenttäuschung für viele Reisende

Ab November 2019 will die Eurowings Airline ihre beliebte Route von Düsseldorf nach New York JFK Flughafen streichen. (Symbolbild)
Ab November 2019 will die Eurowings Airline ihre beliebte Route von Düsseldorf nach New York JFK Flughafen streichen. (Symbolbild)
Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
  • Ab November 2019 plant Eurowings Flüge von Düsseldorf nach New York zu streichen
  • Dafür plant die Airline mehr Langstreckenflüge ab Frankfurt am Main anzubieten
  • Flughafen Düsseldorf als deren größte Basis will die Airline dennoch nicht aufgeben

Düsseldorf. Diese Neuerung am Flughafen Düsseldorf wird nicht jedem gefallen. Lufthansa verlegt einige Routen seine Tochter-Airline Eurowings nach Frankfurt am Main.

Ab Oktober 2019 sollen dort vier Langstreckenflugzeuge stationiert werden. Diese Entscheidung hat aber auch direkte Auswirkungen auf den Flugverkehr der Airline am Flughafen Düsseldorf.

Flughafen Düsseldorf: Eurowings streicht dauerhaft Flüge nach New York

So will Eurowings die Langstreckenflüge von Düsseldorf nach New York ab November 2019 streichen. Bis jetzt bot die Airline zumindest im Sommer tägliche Flüge zum New Yorker Hauptflughafen John F. Kennedy an.

Ab November soll damit Schluss sein. Dafür bietet Eurowings einen anderen Flug von Düsseldorf nach New York an – und zwar zum benachbarten Flughafen Newark, wie die rp-online berichtet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dramatisch: Kind sperrt Vater auf Balkon aus - als er sich retten will, rutscht er ab

Neuer Thermomix TM6 sorgt für Riesen-Ärger! Vorwerk reagiert – nun wollen Kunden den Konzern verklagen

• Top-News des Tages:

Schwere Orkanböen in NRW - Wetterdienst warnt: Nicht ins Freie! +++ Zugverkehr gestört: Bäume im Gleis +++ Hunderte Feuerwehreinsätze

Rebecca Reusch (15) vermisst: Suche nach dem Mädchen abgeschlossen +++ Warum die Polizei jetzt umdenken muss +++ Die Familie und ihre Aussagen im Überblick

-------------------------------------

Starker Wettbewerb zwischen den Flughäfen soll Schuld an der Streichung der Flüge sein

Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf Gregor Berghausen findet dies bedauerlich. Er betonte, dass ein breites Angebot an Langstreckenflügen überaus wichtig ist.

„Deutlich wird hier die aktuelle Wettbewerbssituation zwischen den europäischen Flughäfen. Umso wichtiger ist eine Luftfahrtkonzeption für NRW und eine Stärkung des Flughafens Düsseldorf“, sagte Berghausen.

Weitere Streichungen von Flügen ab Düsseldorf möglich

Auch weitere Streichungen der Flüge von Düsseldorf aus sind möglich. Die Routen nach Jamaika, Bangkok und Mexiko plant Eurowings ebenfalls aufzugeben. Die Airline hält es jedoch für denkbar, ab 2020 wieder mehr Langstreckenflüge ab Düsseldorf anzubieten.

Momentan ist Flughafen Düsseldorf die wichtigste Basis der Billig-Airline. 40 Jets von Eurowings sind dort stationiert.

Lufthansa hat aber bereits sehr breites Angebot an den Flügen in die USA von den Flughäfen Frankfurt, München und Zürich, sodass ein Ausbau der Langstreckenlinien ab Düsseldorf für das Konzern wohl kaum eine Rolle spielt. Es ist also denkbar, dass andere Airlines demnächst die beliebte New Yorker Route übernehmen könnten.

 
 

EURE FAVORITEN