Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Nächste Hiobsbotschaft – Urlauber müssen jetzt ganz stark sein

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf. Das Chaos am Flughafen Düsseldorf hält an: Lange Wartezeiten und maximales Chaos bei den Sicherheitskontrollen? Oder doch problemlos zum Gate kommen?

Wer in den vergangenen Wochen vom Flughafen Düsseldorf in seinen wohlverdienten Urlaub gestartet ist, konnte sich nicht auf eine entspannte Abreise verlassen. In der zweiten Sommerferien-Woche hat sich die Lage immerhin etwas entspannt. Doch ein Problem hält an.

Flughafen Düsseldorf: Aufatmen bei vielen Reisenden

Mehr als 130.000 Reisende mussten am vergangenen Wochenende am Flughafen Düsseldorf abgefertigt werden. Die Folge zu Beginn der Sommerferien: heilloses Chaos (mehr dazu hier).

----------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Tower Deutschlands

----------------------------

+++ Flughafen Düsseldorf: Weiter kein Chaos-Ende in Sicht – für Urlauber könnte es noch schlimmer kommen +++

Am zweiten Ferienwochenende ging es nach Angaben des Airports deutlich ruhiger zu. Demnach hätten Reisende im Durchschnitt kaum länger als 20 Minuten bei den Sicherheitskontrollen warten müssen. Die Zeit für die Gepäckabfertigung sei je nach Airline unterschiedlich. Die Länge der Warteschlangen sei aber nicht unverhältnismäßig groß.

Frust für Urlauber am Flughafen Düsseldorf

Doch manchen Urlaubern sollte die Laune am Flughafen Düsseldorf auch an diesem Wochenende wieder verhagelt werden. Denn noch immer herrscht massiver Personalmangel bei einigen Airlines. Wegen zusätzlicher Krankheitsfälle wurden erneut Flüge ersatzlos gestrichen werden. So annullierte etwa Eurowings am Samstag Flüge von Düsseldorf nach Nizza, Mailand und Westerland. Am Sonntag strich die Airline Starts nach Alicante und Rijeka.

----------------------------

Mehr News zum Flughafen Düsseldorf:

----------------------------

Auch Flüge der Lufthansa (nach Frankfurt und Zürich) fielen aus. Das Problem betrifft nicht nur den Flughafen Düsseldorf. Auch am Airport Köln/Bonn mussten am zweiten Sommerferien-Wochenende erneut Flüge abgesagt werden. Wer in den Ferien noch von einem der beiden größten NRW-Flughäfen abheben will, braucht also weiterhin starke Nerven. (ak mit dpa)

+++ Flughafen Düsseldorf: Mann erlebt Horror-Tour – er sitzt seit Tagen am Airport fest +++