Flughafen Düsseldorf: Frau kann nicht fassen, was sie bei der Kontrolle erlebt – „Hätte die Bundespolizei rufen sollen“

Eine Passagierin berichtet auf Facebook von einem unfassbaren Vorfall am Flughafen Düsseldorf. (Symbolfoto)
Eine Passagierin berichtet auf Facebook von einem unfassbaren Vorfall am Flughafen Düsseldorf. (Symbolfoto)
Foto: imago images/Rupert Oberhäuser

Na, DIESES Erlebnis am Flughafen Düsseldorf wird sie so schnell nicht vergessen...

Das Coronavirus wütet noch immer in der Welt, bislang sind laut der renommierten Johns-Hopkins-Universität mehr als 810.000 Menschen an den Folgen von Covid-19 gestorben, über 23,5 Millionen Personen sind infiziert worden. Deutschland hat bislang über 9.200 Todesopfer und mehr als 235.000 Infizierte zu beklagen.

Offizielle Corona-Warn-App: Was bedeutet anonymes Tracing?
Offizielle Corona-Warn-App: Was bedeutet anonymes Tracing?

Die Reisebranche ächzt unter den schweren Corona-Beschränkungen, die Flughäfen sind im Vergleich zu den Vorjahren quasi wie leergefegt. Auch der Flughafen Düsseldorf leidet unter niedrigen Passagierzahlen. Die wenigen Menschen, die reisen, werden wegen Covid-19 entsprechend kontrolliert – sollte man meinen, doch denkste!

Flughafen Düsseldorf: Frau kann nicht fassen, was sie bei Kontrolle erlebt

Eine Frau ist von Athen (Griechenland) nach Düsseldorf gereist. Vor ihrem Rückflug hatte sie jedoch eine Situation erlebt, die sie schlicht fassungslos gemacht hat. Auf der Facebook-Seite des Flughafens Düsseldorf lässt sie ihrer Wut freien Lauf: „Ich bin schon vor Covid-19 regelmäßig die Strecke Athen-Düsseldorf-Athen geflogen. Am letzten Freitag wollte ich erneut von Düsseldorf nach Athen fliegen. Doch der Flughafen Düsseldorf hat eine sehr traurige Angelegenheit zu verzeichnen.“

----------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Kontrollturm (Tower) Deutschlands

----------------------------

Und weiter: „Gerade in dieser Covid-19-Zeit, indem überall Menschen dazu angehalten werden, Gesichtsmasken und Handschuhe zu tragen, ihre Hände regelmäßig zu waschen und Distanz zu wahren, ist es unfassbar, dass ich bei der Kontrolle von jemandem gecheckt wurde, die KEINE HANDSCHUHE getragen hatte und die Körperkontrolle ohne Scanner, dafür aber mit bloßen Händen durchgeführt hatte! Es ist einfach unfassbar!“

„Es gibt eine Covid-19-Pandemie!“

Die Frau fährt fort: „Ich hatte sie gefragt, ob sie mich wirklich ohne Handschuhe kontrollieren könne und sie hat nur geantwortet: 'Ja, kann ich.' Wer weiß, wann sie zuletzt ihre Hände gewaschen hatte und wer weiß, wen (oder was) sie vor mir angefasst hatte? Es gibt eine Covid-19-Pandemie! Und als ich jemanden der Verantwortlichen am Ende der Kontrolle darauf angesprochen hatte, sagte man mir nur: 'Masken sind verpflichtend und wir können nicht so viele Handschuhe kaufen für alle Passagiere, die wir täglich studieren.'“

Sie sieht im Nachhinein nur einen geeigneten Ausweg: „Ich hätte die Bundespolizei rufen sollen, aber ich war wirklich verblüfft über deren Antworten. Und dann wundern sich die Menschen über steigende Infektionszahlen? Alles in allem ist der Flughafen Düsseldorf keine schöne Erfahrung!“

----------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Dortmund/Essen: Maskenverweigerer greifen Polizisten an! „Ist das die Machtergreifung von 1933?“ ++

++ NRW: Blutiges Familiendrama! Mann geht mit Messer auf Freundin, Schwester und Neffen (11) los ++

++ NRW: Schüler von aggressiven Wespen gestochen – unfassbar, wie viele verletzt wurden ++

----------------------------

Flughafen antwortet schnell

Immerhin hat sich das Social-Media-Team des Airports zügig gemeldet, antwortet: „Wir werden deine Beschwerde an die zuständigen Kollegen weiterleiten, die für den Sicherheitsbereich verantwortlich sind. Beste Grüße!“

----------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Corona: Paris und Cote-d'Azur Risikogebiet – FKK-Anlage wird zum Corona-Hotspot ++

++ Martin Rütter: Hundeprofi beinahe nicht wiederzuerkennen – „Entweder man kann es tragen...“ ++

----------------------------

Na, ob sich die Dame DAMIT trösten lässt? Fraglich... (mg)

 
 

EURE FAVORITEN