Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Ungeplante Landung – Eurowings-Maschine muss nach nur 12 Minuten (!) umkehren

Düsseldorf Flughafen: Nur zwölf Minuten war die Eurowings-Maschine in der Luft, da musste sie wieder landen.
Düsseldorf Flughafen: Nur zwölf Minuten war die Eurowings-Maschine in der Luft, da musste sie wieder landen.
Foto: imago images/Flightradar/ Fotomontage DER WESTEN

Düsseldorf. Nur zwölf Minuten in der Luft, da musst ein Eurowings-Flieger auf dem Flughafen Düsseldorf schon wieder landen.

Am am frühen Sonntagabend war die Maschine um 17.13 Uhr vom Flughafen Düsseldorf in Richtung Genf gestartet. Gerade in der Luft, zwangen technische Probleme den Piloten zu einer Sicherheitslandung. An Board waren 63 Passagiere.

Flughafen Düsseldorf: Eurowings-Maschine muss nach zwölf Minuten umkehren

Wie Daten bei Flightradar zeigen, kehrte der Flieger über Oberhausen um, drehte mehrere Runden über Kempen und landete um 17.45 Uhr wieder in Düsseldorf.

+++NRW: Flugzeug mit technischen Problemen - Pilot mit kurioser Notlandung+++

Dabei war die Maschine des Typs Bombardier DHC-8 bereits knapp über zwei Kilometer in die Luft gestiegen.

------------------------------------

Mehr Themen aus der Region:

Top-News des Tages:

-------------------------------------

Feuerwehr steht am Boden bereit

Das Flugzeug sei sicher am Boden angekommen und habe selbstständig in die Parkposition fahren können, sagte ein Flughafen-Sprecher am Sonntag. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr stand demnach routinemäßig bereit.

+++ Flughafen Düsseldorf: Das ändert sich AB SOFORT – und du kannst dich nicht darum drücken +++

Bei einer Sicherheitslandung kann anders als bei einer Notlandung nach Auftreten eines möglichen Problems nach einem geeigneten Landeplatz Ausschau gehalten werden. (dpa/mb)

 
 

EURE FAVORITEN