Flughafen Düsseldorf: Frau macht üblen Witz bei Sicherheitskontrolle – das hat krasse Folgen für sie

Eine Frau aus Leipzig leistete sich einen miesen Scherz bei der Kontrolle am Düsseldorfer Flughafen. (Symbolbild)
Eine Frau aus Leipzig leistete sich einen miesen Scherz bei der Kontrolle am Düsseldorfer Flughafen. (Symbolbild)
Foto: Imago Images / Rupert Oberhäuser

Dieser üble Scherz ging mal gehörig nach hinten los. Am Flughafen Düsseldorf hat sich eine 49-jährige Frau Ende Dezember einen üblen Spaß erlaubt. Die Dame aus Leipzig erzählte bei der Sicherheitskontrolle, sie habe Sprengstoff in ihrem Gepäck. Doch der Witz am Flughafen Düsseldorf ging nach hinten los. Die Bundespolizei fand die Behauptung nicht gerade lustig.

Das hatte Konsequenzen für die Passagierin.

+++ Duisburg/NRW: Marvin (15) im Schrank entdeckt – nun kommt DAS über den mutmaßlichen Sexualstraftäter (44) ans Licht +++

Flughafen Düsseldorf: Frau macht schlechten Scherz

Das hatte sich die Frau wohl anders vorgestellt, als sie bei der Luftsicherheitskontrolle darüber scherzte, Sprengstoff in ihrem Handgepäck zu haben.

Die 49-jährige Reisende wurde daraufhin von den Beamten befragt und darauf hingewiesen, dass ihr Verhalten strafrechtliche sowie zivilrechtliche Folgen für sie haben kann, berichtet die Bundespolizei.

+++ NRW: Feuerwehr befreit Hund aus Container – und kann nicht glauben, was sie sieht +++

Jetzt wird gegen die Frau ermittelt

Ihr Gepäck wurde geröntgt und auf Sprengstoff untersucht. Dort fand die Polizei allerdings nur herkömmliche Reiseutensilien. Die Frau hatte wirklich gescherzt. Wegen Vortäuschung einer Straftat nahm die Bundespolizei die Reisende mit.

Flughafen Düsseldorf: Frau täuscht Straftat vor

Sie wollte aber weder mit den Beamten sprechen noch sich erklären. Und noch dreister: Sie versuchte sogar aus den Diensträumen der Polizei zu flüchten. In Absprache mit der Fluggesellschaft hatte das zur Folge, dass sie ihren Flug nach Singapur nicht antreten durfte.

Nun wird wegen Vortäuschung einer Straftat gegen die Frau ermittelt.

+++ Leipzig: Unfall-Drama am Flughafen – eine Tote, ein Schwerverletzter +++

Flughafen NRW: Paar macht gefährliche Entdeckung

Für ein Paar aus NRW endete der gemeinsame Afrika-Urlaub in einem Schock. Als die beiden wieder zuhause in ihrer Wohnung in Köln waren, öffneten sie die Koffer. Und was sie dort fanden, rief sogar die Feuerwehr auf den Plan. >> Hier kannst du die ganze Geschichte lesen.

 
 

EURE FAVORITEN