Großeinsatz in Siegen: Immer wieder Explosionen in Gewerbegebiet

Großeinsatz der Feuerwehr in Siegen. (Symbolbild / Archiv)
Großeinsatz der Feuerwehr in Siegen. (Symbolbild / Archiv)
Foto: Christoph Reichwein / FUNKE Fotoservices

Siegen. Großeinsatz in Siegen: Hunderte Feuerwehrleute waren am Donnerstag im Gewerbegebiet Auf der Schemscheid im Einsatz - immer wieder kommt es zu Explosionen in Lager- und Werkstatthallen, in denen zum Teil hochentzündliches Material lagert.

Vermutlich hatte es bei Schleifarbeiten in einer Halle eines Autoverwerterbetriebs Funkenflug gegeben, wodurch sich Kraftstoff entzündet hatte, so ein Sprecher der Feuerwehr gegenüber DER WESTEN. Das Feuer breitete sich anschließend rasendschnell in den Hallen aus.

Fünf Verletzte

Insgesamt fünf Menschen wurden verletzt, darunter zwei Feuerwehrmänner. Erst nach Stunden konnten die Einsatzkräfte den Großbrand unter Kontrolle bringen.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Wie Betrüger am Essener Hauptbahnhof mit dem „Beschmutzer-Trick“ auf Opferjagd gehen

Marcel-Heße-Prozess: Nachbarn sind haarscharf einer Inferno-Katastrophe entgangen

-------------------------------------

Die Stadtautobahn Hüttetalstraße (HTS) ist wegen des Einsatzes zwischen Siegen-Mitte und Rinsenau voll gesperrt, auch die Bahn hat den Verkehr zwischen Siegen und Niederschelden eingestellt.

 

EURE FAVORITEN