Ferienbeginn in NRW: Bundespolizei warnt vor tödlichem Trend

Die Bundespolizei warnt vor einem tödlichen Trend an Bahnhöfen. (Symbolbild)
Die Bundespolizei warnt vor einem tödlichen Trend an Bahnhöfen. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

Seit Freitag sind Sommerferien in NRW. Allerdings werden viele Familien ihren Urlaub wegen der Corona-Pandemie zuhause verbringen, vielleicht auch an den deutschen Küsten. Die Polizei hat eine große Sorge wegen des heimischen Urlaubs.

Dabei geht es vor allem um die Kinder der Familien. Denn in den vergangenen Wochen habe die Bundespolizei in NRW desöfteren beobachten können, dass sich Erwachsene und auch Kinder oft in den Gleisen an Bahnhöfen aufgehalten haben.

>>> NRW: Drei Tote nach Zug-Unglück an Bahnübergang – Identität der Opfer geklärt

Bundespolizei NRW warnt vor Gefahren an Bahngleisen

Allein im letzten Monat hatte die Bundespolizei mehrere Einsätze, bei denen sich Erwachsene und Kinder im Gleisbereich aufhielten und sich, vielleicht auch unbewusst, in Lebensgefahr begaben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Deutsche Bahn reagiert auf Bahnsteig-Morde: Fahrgäste irritiert – „Was ist das denn jetzt?!“

Fremdenangst: Psychologe mit krasser These: „Wir haben ein Gefühl der Befriedigung“

-------------------------------------

Das kann tödlich enden, warnen die Beamten. Deswegen bitte sie Eltern darum, die Gefahren mit ihren Kindern zu besprechen.

Vor diesen Gefahren warnen die Polizisten

  • durchfahrende Züge mit bis zu 160 km/h
  • langer Bremsweg der Bahnen
  • Bahnstrom hat 15.000 Volt und ein Schlag ist tödlich
  • S-Bahn-Surfen ist gefährlicher Trend

Die Bundespolizei warnt davor, sich zu nah an der Bahnsteigkante aufzuhalten. Der Sog eines hereinfahrenden Zuges könnte dich auf die Gleise ziehen. Das kann zu schweren Verletzungen oder Tod führen.

>>> NRW: Tödlicher Unfall nach Verfolgungsjagd – Auto überschlägt sich bei 200 km/h!

Vor einigen Monaten hatte die schreckliche Tat eines Mannes in Voerde für Aufsehen gesorgt. Er hatte eine Frau auf die Bahngleise geschubst. Sie war vom Zug überrollt worden und ist gestorben. Den ganzen Artikel liest du hier. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN