Marl

Fahranfänger (18) kommt mit Auto von der Straße ab, überschlägt sich und knallt gegen einen Betonpfosten

Der junge Mann (18) wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der junge Mann (18) wurde ins Krankenhaus gebracht.
Foto: Nicolas Armer / dpa / dpa

Marl. Am Mittwochmorgen kam es um 6.45 Uhr zu einem heftigen Unfall in Marl. Ein 18-jähriger Fahranfänger verlor auf der Victoriastraße die Kontrolle über sein Auto und kam dadurch von der Fahrbahn ab.

Auto knallte gegen eine Betonmauer

Das Auto touchierte eine Baum, überschlug sich und knallte anschließend gegen einen Betonpfosten. Dabei wurden eine Mauer und ein Blumenkübel beschädigt.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Mann (55) aus Gelsenkirchen fährt Radfahrer (20) an - und geht dann auf ihn los

Sexualdelikt in Moers - Mann greift Frau (20) auf Garagenhof an, Polizei sucht Zeugen

Nach tödlichem Unfall auf der A2: Polizei muss Autobahn am Mittwoch erneut sperren

-------------------------------------

Durch den Überschlag blieb das Auto auf der linken Seite liegen. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam ins Krankenhaus.

Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf 26000 Euro.

EURE FAVORITEN