Europawahl in Münster: Unfassbares Ergebnis! Parteien erschüttert

Das sind die Ergebnisse der Europawahl 2019 in Münster. (Symbolbild)
Das sind die Ergebnisse der Europawahl 2019 in Münster. (Symbolbild)
Foto: dpa

Münster. Die Europawahl 2019 findet vom 23. Mai bis zum 26. Mai statt. Alle fünf Jahre können die Unionsbürger ihr Kreuzchen fürs Europa-Parlament setzen.

Und das Resultat in Münster sorgt für eine historische Verschiebung. Denn die Volksparteien SPD und CDU haben dramatische Verluste zu verzeichen - und müssen einer neuen Volkspartei weichen. Denn die Grünen verzeichneten unfassbare Gewinne. Hier das Ergebnis nach 261 von 261 Bezirken:

  • CDU: 24,4 Prozent
  • SPD: 14,4 Prozent
  • Grüne: 36,6 Prozent
  • AfD: 4,0 Prozent
  • Linke: 5,0 Prozent
  • FDP: 5,7 Prozent
  • Die Partei: 3,2 Prozent

------------------------------------

• Mehr zur Europawahl 2019:

Warum bei der Europawahl 2019 diesmal alles anders ist

Ist die Europawahl undemokratisch?

Europawahl 2019: Termin, Kandidaten – hier alle Infos

Europawahl 2019: Hier geht's zum Wahlomat

-------------------------------------

Die Ergebnisse der Europawahl 2014 in Münster

In Münster wählen die Bürger eher schwarz. Die CDU setzte sich bei der letzten Europawahl 2015 zwar als Sieger durch, der Punkteunterschied zur SPD war aber viel geringer als noch im Wahljahr davor. 18,5 Prozent der Bürger aus der Fahrradstadt wählten außerdem Grün. Das sind die Ergebnisse der Wahl 2014 in Münster:

  • CDU: 32,9 Prozent (-3,3 Prozent)
  • SPD: 28,6 Prozent (+7,4 Prozent)
  • Grüne: 18,5 Prozent (-2,6 Prozent)
  • FDP: 4,8 Prozent (- 7,4 Prozent)
  • AfD: 4,1 Prozent (2009 noch nicht gegründet)
  • Andere: 11,1 Prozent (+1,8 Prozent)

Die Wahlbeteiligung lag in Münster am 25. Mai 2014 bei 61,9 Prozent (+11,1 Prozent). 230.294 Menschen aus Münster waren wahlberechtigt. (js)

 
 

EURE FAVORITEN