Europawahl in Bielefeld: Grüne triumphieren, SPD historisch schwach

Das sind die Ergebnisse der Europawahl 2019 in Bielefeld. (Symbolbild)
Das sind die Ergebnisse der Europawahl 2019 in Bielefeld. (Symbolbild)
Foto: dpa

Bielefeld. Die Europawahl 2019 findet vom 23. Mai bis zum 26. Mai statt. Alle fünf Jahre können die Unionsbürger seit 1979 ihr Kreuzchen fürs EU-Parlament setzen.

In Bielefeld gab es dabei ein historisches Ergebnis. Die Grünen sind in Bielefeld die stärkste politische Kraft, ziehen deutlich an SPD und CDU vorbei. Hier die Ergebnisse nach 252 von 252 Bezirken:

  • CDU: 21,7 Prozent
  • SPD: 18,8 Prozent
  • Grüne: 28,2 Prozent
  • AfD: 7,7 Prozent
  • Linke: 6,6 Prozent
  • FDP: 5,5 Prozent
  • Die Partei: 3,2 Prozent

------------------------------------

• Mehr zur Europawahl 2019:

Warum bei der Europawahl 2019 diesmal alles anders ist

Ist die Europawahl undemokratisch?

Europawahl 2019: Termin, Kandidaten – hier alle Infos

Europawahl 2019: Hier geht's zum Wahlomat

-------------------------------------

Die Ergebnisse der Europawahl 2014 in Bielefeld

Aus Schwarz wurde 2014 Rot. Die SPD holte nach dem Wahlsieg der CDU in 2009 die meisten Stimmen bei der letzten Europawahl. Das sind die Ergebnisse der Wahl 2014 in in ostwestfälischen Stadt.

  • CDU: 30,6 Prozent (-2,7 Prozent)
  • SPD: 33,6 Prozent (+7,7 Prozent)
  • Grüne: 14,6 Prozent (-4,2 Prozent)
  • FDP: 2,9 Prozent (- 6,5 Prozent)
  • AfD: 5,0 Prozent (2009 noch nicht gegründet)
  • Andere: 13,3 Prozent (+0,7 Prozent)

Die Wahlbeteiligung lag in Bielefeld im Jahr 2014 bei 53,3 Prozent (+9,0 Prozent). (js)

 
 

EURE FAVORITEN