Essen, Bochum, Dortmund: Kampf um Schwimm-Termine am Wochenende – HIER hast du noch eine Chance

In Essen, Bochum, Dortmund und Co. wird es am Wochenende richtig heiß. Da wäre ein Ausflug ins Freibad genau das Richtige. (Symbolbild)
In Essen, Bochum, Dortmund und Co. wird es am Wochenende richtig heiß. Da wäre ein Ausflug ins Freibad genau das Richtige. (Symbolbild)
Foto: imago images/localpic

Das Wetter soll wieder richtig heiß werden in ganz NRW. Da sind Schwimmtermine in den Freibädern in Essen, Bochum, Dortmund und anderen Städten ein begehrtes Gut. Vor allem in Zeiten von Corona, in denen die Plätze knapp sind.

Denn in die Freibäder in Essen, Bochum, Dortmund und Co. dürfen gleichzeitig jeweils nur eine bestimmte Anzahl Besucher.

Essen, Bochum, Dortmund und Co.: Wo kannst du noch am Wochenende schwimmen gehen?

Das sorgte am Donnerstag bereits für eine Mega-Schlange vor dem Grugabad in Essen. Denn im Gegensatz zu anderen Städten gibt es in Essen kein Online-Buchungssystem, wo vorab die Badezeit gebucht wird. Hier heißt es: Wer zuerst kommt, darf zuerst ins kühle Nass hüpfen.

Deswegen standen viele Gäste mehr als eine Stunde in der Warteschlange vor dem Grugabad, um endlich eingelassen zu werden. Bei einer maximalen Anzahlen von 1500 Gästen im Freibad und nur 170, die gleichzeitig ins Wasser dürfen, werden auch immer erst dann 20 Menschen ins Bad gelassen, wenn insgesamt 20 Menschen dieses vorher verlassen haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wetter in NRW: Große Gefahr droht jetzt – hier musste die Feuerwehr sogar schon eingreifen

Duisburg: Nach den tödlichen Unfällen am Rhein schlägt Rettungsschwimmer-Verband Alarm - „Pure Fahrlässigkeit“

Duisburg: Dramatischer Bade-Unfall am Rhein – ein Mädchen tot, zwei weitere werden noch vermisst

-------------------------------------

Wer also am Samstag im Grugabad in Essen auf einen Sonnenplatz hofft und schwimmen möchte, der sollte rechtzeitig vor Ort sein. Oder eine Menge Geduld mitbringen.

Das Gleiche gilt für das Freibad Dellwig. Dort dürfen nur 1000 Besucher gleichzeitig hinein, wenn die Kapazität erreicht ist, darf erst wieder jemand hinein, wenn Besucher herauskommen.

Das Freibad Essen-Steele bleibt sogar die gesamte Saison 2021 geschlossen und ist nur für Vereinstraining geöffnet.

Bochum bietet Termine an, viele sind aber schon ausgebucht

In Bochum ist die Situation in den Freibädern ähnlich. In der Stadt kann man sich zwar vorab einen Termin buchen. Doch die sind für den Freitag und Samstag nur noch rar gesät.

>>> Wetter im Ruhrgebiet: Am Wochenende soll es HIER heftig krachen!

In den Freibädern Südfeldmark und Langendreer und gibt es nur noch für Sonntag buchbare Termine, in Hofstede gibt es aktuell (Stand Freitag, 11 Uhr) noch einige wenige buchbare Zeiten Samstag und in Linden gibt es tatsächlich noch etwas Platz am Freitag. Schnell sein lohnt sich. (>>> hier geht es zur Buchung)

Dortmunder Freibäder auch nahezu ausgebucht

In Dortmund sieht die Lage für Schwimmwütige ähnlich bescheiden aus (Stand Freitag, 11 Uhr). Hier kannst du Termine buchen.

  • Freibad Froschloch: Freitag und Samstag ausverkauft, Sonntag noch Plätze frei
  • Freibad Volkspark: Freitag und Samstag zu 99 bzw. 95 Prozent ausgebucht, Sonntag erst 14 Prozent belegt
  • Freibad Wellinghofen: Freitag zu 99 Prozent ausgebucht, Samstag ausverkauft, Sonntag erst zu 32 Prozent ausgebucht
  • Freibad Hardenberg: An allen drei Tagen noch viele buchbare Termine

Badeseen bieten auch viel Abkühlung, wenn es dort nicht zu voll wird

In Mülheim am Naturbad ist der Familienstrand am Freitag und Samstag restlos ausgebucht. In anderen Bereichen gibt es noch einige wenige Tickets. (>>> hier gehts zur Buchung). Im Mülheimer Friedrich-Wenn-Bad sind nur noch Samstagvormittag einige wenige Termine frei, die du >>> hier buchen kannst.

Wer in seiner Stadt keinen Platz mehr im Schwimmbad bekommt, der kann auch an den beliebten Badeseen in der Nähe, wie der Silbersee in Haltern oder der Baldeneysee in Essen, sein Glück versuchen. Denn die dortige Badestelle hat zumindest am Freitag ebenfalls geöffnet.

Hier hilft vorab immer ein Blick auf die Seite des Seaside Beach Baldeney, denn sollte es regnen, könnte die Badestelle aufgrund strenger Vorgaben wieder geschlossen werden auch an den darauffolgenden vielleicht wieder sonnigen Tagen. (fb)

Wenn du einen Termin ergattern konntest, musst du immer noch einiges beachten, wie du hier lesen kannst>>>