Marl

Er wollte sich nur Zigaretten holen, doch plötzlich schlugen drei Männer auf ihn ein

Und plötzlich gingen drei Männer auf den Marler los.
Und plötzlich gingen drei Männer auf den Marler los.
Foto: dpa

Marl. In der Nacht zu Freitag wollte sich ein 40-jähriger Marler gegen ein Uhr nachts Zigaretten holen. Er ging dafür zu einem Zigarettenautomaten an der Wiesenstraße.

Plötzlich gingen an einem Supermarkt drei Männer auf ihn los und verprügelten ihn. Danach flüchteten die drei Richtung Lehmbecker Pfad.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Unitymedia: Trotz neuerlichem Sendersuchlauf - Kunden klagen weiterhin über Probleme

Großeinsatz an Hagener Altenheim - Polizei überwältigt bewaffneten Mann

Mann (54) lässt schwer verletzte Beifahrerin (34) nach Unfall zurück - um vor der Polizei zu flüchten

-------------------------------------

Opfer verlor Zahn

Das Opfer wurde bei dem Angriff verletzt und verlor sogar einen Zahn.

Der Mann konnte die Täter nur grob beschreiben. Sie sollen alle drei zwischen 20 und 40 Jahre alt sein, dunkles Haar haben und dunkle enge Hosen getragen haben.

Wenn du etwas gesehen hast, melde dich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 0800/ 2361111.

Du kannst auch helfen, indem du diesen Beitrag teilst!

(jgi)

EURE FAVORITEN