Düsseldorf

Junge Frau sitzt nichtsahnend in der S-Bahn – dann holt ein Mann seinen Penis raus

Eine junger Mann zog sich in der Nacht auf Samstag in einer S-Bahn aus. (Symbolbild)
Eine junger Mann zog sich in der Nacht auf Samstag in einer S-Bahn aus. (Symbolbild)
Foto: Imago

Düsseldorf. Einer 21-Jährigen ist in der Nacht auf Samstag das passiert, wovor sich viele Menschen fürchten. Als sie gegen 00.30 Uhr in der S-Bahn-Linie 6 bei Langenfeld saß, entblößte sich plötzlich ein junger Mann vor ihr.

Der junge Afghane (16) saß der Düsseldorferin im Zug gegenüber, als er plötzlich sein Geschlechtsteil aus der Hose holte und an diesem manipulierte.

Die junge Frau stand auf und ging weg. Kurz darauf sprach sie Mitarbeiter der DB Sicherheit an, die ebenfalls in dem Zug mitfuhren. Diese hielten den jungen Mann bis zum Eintreffen der informierten Bundespolizei fest.

Das Opfer hinterließ seine Personalien, gab bekannt, eine Strafanzeige erstatten zu wollen und setzte anschließend ihren Weg fort.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Joggerin läuft versehentlich von Kanada aus über die US-Grenze – und landet für zwei Wochen im Knast

Urlaubstress kurz vor den Sommerferien? Lange Schlangen und Chaos am Flughafen Düsseldorf befürchtet

• Top-News des Tages:

Hymnen-Streit: Journalist ätzt gegen Deutschland, Mesut Özil und Co. – dann bricht ein gewaltiger Shitstorm auf ihn ein

Bruder von Toni Kroos: Mit diesem Tweet brachte er die Fußballfans nach dem Schweden-Spektakel zum Ausrasten

-------------------------------------

Der Tatverdächtige wurde zur Dienststelle gebracht und identifiziert. Von ihm wurden Fingerabdrücke genommen und Lichtbilder gefertigt.

Ein Strafverfahren wegen der exhibitionistischen Handlung wurde gegen den 16-Jährigen eingeleitet. Die Betreuerin einer Wohngruppe, in der er untergebracht ist, nahm ihn entgegen. Eine Videosicherung wurde zur Auswertung veranlasst. (bs)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen