Düsseldorf

Düsseldorf: Wasser überflutet Tiefgarage! Unglaublich mit welchen Massen die Feuerwehr zu kämpfen hat

Die Feuerwehr Düsseldorf muss umgerechnet 66.000 Badewannen voll Wasser aus einer Tiefgarage pumpen.
Die Feuerwehr Düsseldorf muss umgerechnet 66.000 Badewannen voll Wasser aus einer Tiefgarage pumpen.
Foto: ANC-News / Schüller / Montage: Der Westen

Düsseldorf. Das Rheinhochwasser hat sich gerade zurückgezogen, schon machen die nächsten Wassermassen in Düsseldorf von sich reden!

Diesmal ist es eine Tiefgarage in Düsseldorf,die seit Dienstagmorgen unter Wasser steht. Und zwar nicht knöchel- oder knietief, sondern direkt bis unter die Decke!

Düsseldorf: Parkhaus wird unfreiwillig zum riesigen Wasserbassin

Laut Feuerwehr kommen dort an der Georg-Glock-Straße insgesamt unfassbare 10.000.000 (!) Liter Wasser zusammen. Geht man davon aus, dass eine Badewanne 150 Liter fasst, handelt es sich hierbei um den Inhalt von 66.000 Badewannen. Nur eben ohne den Badeschaum...

Grund dafür war eine defekte Wasserleitung. Die Tiefgarage gehört zu einem Bürogebäude, dass derzeit leer steht. Zum Glück! So herrschte im Parkhaus gähnende Leere, weder Autos noch Menschen wurden von den Wassermassen in Mitleidenschaft gezogen.

Düsseldorf: Wasserspiegel im Parkhaus stieg weiter an

Dennoch war vor Ort für die Feuerwehr Eile angesagt: Der Wasserspiegel stieg beim Eintreffen der Einsatzkräfte weiter. Das Wasser drohte, eine Trafostation zu überfluten.

+++ Düsseldorf: Neue Gefahr für Passagiere! Rheinbahn sperrt Haltestellen und stockt Security auf +++

-------------------------

Das ist die Stadt Düsseldorf:

  • erhielt 1288 das Stadtrecht
  • Landeshauptstadt von NRW, gehört zu den Wirtschaftszentren Deutschlands
  • mit 646.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die zweitgrößte Stadt in NRW
  • besteht aus zehn Stadtbezirken, die in 50 Stadtteile unterteilt sind
  • Oberbürgermeister ist Stephan Keller (CDU)

-------------------------

+++ Düsseldorf: Mutmaßliche IS-Terroristen angeklagt – was sie gemacht haben sollen, lässt erschaudern +++

Doch bevor die Feuerwehrleute sich an die Arbeit machen konnten, mussten Mitarbeiter der Netzgesellschaft Düsseldorf Wasser-, Strom- und Gaszufuhr zum Gebäude abklemmen.

Als das geschafft war, galt es, die riesigen Wassermassen aus der Tiefgarage abzupumpen. Die Feuerwehrleute installierten dafür mehrere Hochleistungspumpen, die bis zu 20.000 Liter Wasser pro Minute von der Tiefgarage direkt in das Kanalnetz der Stadt befördern.

-------------------------

Mehr Themen:

Flughafen Düsseldorf: Mann nach Rückkehr aus der Türkei verhaftet – ihm wird eine schreckliche Tat vorgeworfen

Düsseldorf: Chaos am Rheinufertunnel – Feuerwehr gleich mehrmals im Einsatz

Düsseldorf: Mutter sieht tatenlos zu, wie ihr Sohn brutal misshandelt wird – mit dieser Begründung

-------------------------

Und diese Pumpen werden noch eine ganze Weile arbeiten müssen. Die Feuerwehr geht davon aus, dass der Einsatz bis in die späten Abend- und Nachtstunden andauern wird. Derzeit sind rund 30 Kräfte im Einsatz. (vh)