Düsseldorf: Paar lockt Mann in die Stadt – dann passiert etwas Grässliches

Düsseldorf: Ein Paar lockte einem Mann in die Landeshauptstadt. (Symbolbild)
Düsseldorf: Ein Paar lockte einem Mann in die Landeshauptstadt. (Symbolbild)
Foto: imago images / U. J. Alexander

Grässliche Tat in Düsseldorf.

Ein Mann hatte wollte sich eigentlich mit einer Frau in Düsseldorf treffen, doch dann kam alles anders.

Düsseldorf: Paar lockt Mann in die Stadt

Wie die Polizei Düsseldorf berichtet, hatte der Mann nach jetzigem Ermittlungsstand über das Internet Kontakt zu einer jungen Frau aufgenommen. Schließlich verabredete sie sich am Samstag (14. November) im Bereich Wersten zu einem Treffen.

---------------

Das ist Düsseldorf:

  • Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von NRW
  • Sie wurde 1288 gegründet
  • Die Stadt umfasst eine Fläche von etwa 217 Quadratkilometern
  • Circa 621.000 Menschen leben in der Stadt

---------------

An dem vereinbarten Treffpunkt tauchte dann auf einmal auch ein junger Mann auf, von dem vorher nicht die Rede gewesen war. Gemeinsam forderten die Frau und der unbekannte Mann ihr Opfer auf sein Bargeld, Smartphone und Wertsachen herauszugeben. Dabei sollte es nicht bleiben.

+++ Corona in NRW: Armin Laschet mit klarer Forderung – „Da soll jeder drauf verzichten“ +++

Düsseldorf: Paar raubt Mann aus

Um den Mann zu der Herausgabe der Wertsachen zu bewegen, schlug der Unbekannte mehrfach brutal auf das Opfer ein und verletzte es schwer.

---------------

Weitere News aus NRW:

---------------

Anschließend zwang das Paar ihn auch noch dazu ihnen an verschiedenen Geldautomaten Bargeld abzuheben. Schließlich ließen die Tatverdächtigen ihr Opfer schwer verletzt zurück.

Düsseldorf: Polizei fahndet nach den Tätern

Wegen des Verdachts des erpresserischen Menschenraubs fahndet die Düsseldorfer Kriminalpolizei seit letzter Woche nach der jungen Frau und dem jungen Mann.

Das Täterpaar kann wie folgt beschrieben werden:

  • Beide waren nach Angaben des Geschädigten „sehr jung“ (etwa 16 bis 20 Jahre alt), dunkelhäutig und von normaler Statur. Weitere Beschreibungen liegen nicht vor.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0. (gb)

 
 

EURE FAVORITEN