Düsseldorf

Düsseldorf: Mysteriöser Fall – Frau ruft Rettungskräfte, wenig später wird sie festgenommen!

In Düsseldorf kam es zu einem rätselhaften Tod. Die Polizei ermittelt.
In Düsseldorf kam es zu einem rätselhaften Tod. Die Polizei ermittelt.
Foto: Nicolas Armer/dpa

Düsseldorf. Mysteriöser Todesfall in Düsseldorf!

Eine 40-jährige Frau rief in der vergangenen Nacht in Friedrichstadt die Rettungskräfte. Ein Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des 39-jährigen Ehemannes feststellen.

Düsseldorf: Frau ruft Rettungskräfte, wenig später wird sie verhaftet

Doch den Notarzt machten die auffälligen Verletzungen des Mannes stutzig. Daher wurde die Polizei hinzugezogen. Die Ermittler gingen aufgrund der Gesamtumstände von einem gewaltsamen Tod aus. Es wurde eine Obduktion im rechtsmedizinischen Institut der Universitätsklinik Düsseldorf angeordnet.

--------------

Weitere News aus NRW:

NRW: Polizistin Kim (29) ist „Miss NRW“ – du glaubst nicht, was ihr außergewöhnliches Hobby ist!

Wetter in NRW: HIER gibt es am Wochenende Schnee!

A40: Mann stirbt nach schwerem Unfall auf der Autobahn

NRW: Großrazzia gegen Hooligans in vielen Revierstädten – das steckt dahinter

--------------

Ehefrau unter Tatverdacht

Unter Tatverdacht steht die 40-jährige Ehefrau, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Obergeschoss-Wohnung an der Scheurenstraße aufhielt. Sie hatte selbst die Rettungskräfte verständigt.

Die Tatortaufnahme und die Gesamtumstände ergaben einen Tatverdacht gegen die Frau. Die aus Korea stammende Frau wurde vorläufig festgenommen und in das Polizeipräsidium gebracht. Die Vernehmungen und die Ermittlung der Tatumstände dauern an. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN