Düsseldorf

Düsseldorf: Völlig Irre! SO einen Döner hast du garantiert noch nie gegessen

Düsseldorf: In der Stadt gibt es einen Döner, den du garantiert noch nicht gegessen hast.
Düsseldorf: In der Stadt gibt es einen Döner, den du garantiert noch nicht gegessen hast.
Foto: Dynamic Production Berlin

Düsseldorf. In Düsseldorf gibt es jetzt einen Döner, der wohl nur auf den ersten Blick an einen üblichen Döner erinnert. Denn wer genauer hinschaut, der erkennt einen deutlichen Unterschied.

Die Rezeptur ist völlig irre! So einen Döner hast du garantiert noch nie gegessen.

Düsseldorf: Neuer Döner aufgetaucht!

Salat und Käse gehören in der Regel auf den Döner, wobei der Belag wahlweise aber auch wegfallen kann. Anders sieht es beim Fleisch aus. Denn was ist ein Döner ohne Fleisch? Genau darauf hat Charlett Tscheike und ihr Mann David eine Antwort. Sie verkaufen seit wenigen Tagen einen vegetarischen Döner in Düsseldorf.

+++ Düsseldorf: Hund in misslicher Lage – als seine Besitzerin eintrifft, zeigt er sein „wahres ich“ +++

Statt Fleisch dreht sich in ihrem mobilen Imbissstand auf der Königsallee ein großer Käse an einem Spieß. Dabei handelt es sich um den Schweizer Cheebab-Käse, welcher im Gegensatz zu anderem Käse nicht schmelze, wie Charlett Tscheike im Gespräch mit der DER WESTEN erklärt.

Der in Streifen geschnittene Käse kommt also in selbstgemachtes Fladenbrot. Dazu kommen noch Kraut, Zwiebeln, Gurke, Tomaten und Pfannengemüse sowie eine Soße. Ebenfalls selbstgemacht. Das Paar bietet seinen Käse-Döner in verschiedenen Variationen an. Wer nicht ganz auf das Fleisch verzichten möchte, der kann seinen Döner zusätzlich noch mit Knoblauchwurst belegen lassen. Auch Lachs steht zur Auswahl. Der Preis für einen Käse-Döner liegt je nach Füllung zwischen sechs und neun Euro.

---------------------------

Mehr News aus der Region:

A44: Schwerer Lkw-Unfall auf der Autobahn! Schwerverletzter wird ins Krankenhaus geflogen

Galeria Karstadt Kaufhof in Dortmund: Jetzt steht es fest! Diese Kette zieht ins Gebäude

Dortmund: Polizei klingelt an Wohnungstür – als die Beamten ins Innere schauen, überschlagen sich die Ereignisse

---------------------------

Düsseldorf: „Wir wollten nicht die hundertste Bratwurstbude sein“

Und wie kommt das bei den Menschen an? „Wir sind überwältigt“, sagt die 33-Jährige. Die Resonanz sei so groß, dass ihr Geschäft am vergangenen Freitag und Samstag direkt ausverkauft gewesen sei. „Mit so riesigem Interesse hätten wir nicht gerechnet“, so Charlett Tscheike.

---------------------------

Das ist die Stadt Düsseldorf:

  • erhielt 1288 das Stadtrecht
  • Landeshauptstadt von NRW, gehört zu den Wirtschaftszentren Deutschlands
  • mit 646.000 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die zweitgrößte Stadt in NRW
  • besteht aus zehn Stadtbezirken, die in 50 Stadtteile unterteilt sind
  • Oberbürgermeister ist Stephan Keller (CDU)

---------------------------

Dabei sind Charlett und David alles andere als Anfänger im Schaustellerbusiness. David ist Schausteller in achter Generation. Und eigentlich führt das Paar einen mobilen Imbiss, der Bratwurst und Co. und in der Weihnachtszeit Maronen verkauft. „Wir wollten aber nicht die hundertste Bratwurstbude sein“, erklärt Charlett Tscheike.

Und: „Nach 15 Monaten ohne Events ist irgendwann auch die Arbeit zu Hause getan. Man kann einfach nicht mehr zu Hause sitzen“, sagt die 33-Jährige über die schwierige Corona-Situation. Zudem sei das Porte­mon­naie leer gewesen. Da kam die Idee, den Käse-Döner nach Düsseldorf zu holen, offensichtlich genau richtig.

Und eine Woche nach der Eröffnung haben die Käse-Döner-Verkäufer jetzt eine neue Rabattaktion. Jeder, der sie bei Facebook oder Instagram liked oder ihre Seite teilt, bekommt beim Kauf eines Käse-Döners einen verganen Eistee gratis.