Düsseldorf

Bluttat in Düsseldorf: Mann ersticht Frau (36) auf offener Straße – 44-Jähriger weiter auf der Flucht

Hier ereignete sich die schreckliche Bluttat in Düsseldorf.
Hier ereignete sich die schreckliche Bluttat in Düsseldorf.
Foto: dpa

Düsseldorf. Nach der tödlichen Messerattacke in Düsseldorf ist der 44 Jahre alte Verdächtige weiter auf der Flucht. Das teilte die Polizei am frühen Dienstagmorgen mit. Zu den Hintergründen der Tat gab es am Morgen keine neuen Erkenntnisse.

Der 44-Jährige attackierte die Frau in der Bachstraße in Düsseldorf mit dem Messer

Der Mann soll eine 36-jährige Frau am Montag auf der Straße mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt haben. Der Polizei zufolge war die Frau noch in eine Klinik gekommen, konnte aber nicht mehr gerettet werden. Hintergründe und Motiv der Tat waren unklar. Es werde ermittelt, ob die beiden sich kannten.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Polizeieinsatz in Essen: 25 Personen stritten sich in der Innenstadt

Borussia Dortmund gegen Greuther Fürth: Fans sind mächtig sauer wegen dieser Schiedsrichterentscheidung

• Top-News des Tages:

Schiff mit 177 Flüchtlingen liegt jetzt in Hafen von Catania

„Höhle der Löwen“: Frank Thelen verrät No-Gos für Gründer

-------------------------------------

Polizei durchsuchte die Wohnung des Verdächtigen 44-Jährigen

Bei der Fahndung waren Spezialkräfte der Polizei am Montag in die Wohnung des verdächtigen Iraners in der Brunnenstraße eingedrungen, trafen ihn jedoch nicht an.

Ein Augenzeuge schilderte gegenüber RP Online, dass das Opfer schreiend über die Bachstraße gelaufen sei und laut um Hilfe gerufen habe - auch eine Männerstimme sei zu hören gewesen.

Anwohner berichten außerdem, der Angreifer habe einen blauen Jogginganzug getragen. Nach der Tat hatten Zeugen versucht, die Blutungen der Frau mit Kleidungsstücken zu stillen.

Polizei fahndet weiter nach dem Täter

Ein Zeuge alarmierte zuvor die Polizei und berichtete, dass der Täter nach der Messer-Attacke in Richtung Brunnenstraße flüchtete. Die Polizei fahndet weiter mit Hochdruck nach dem Täter. (js mit dpa)

+++Mann ersticht Frau auf offener Straße in Düsseldorf – in dieser Wohnung hat die Polizei nach dem Täter gesucht+++

 
 

EURE FAVORITEN