Düsseldorf

Blinder Mann leint seinen Blindenhund vor Supermarkt in Düsseldorf an – dann wird es dramatisch

In Düsseldorf wurde ein Blindenführhund gestohlen. (Symbolfoto)
In Düsseldorf wurde ein Blindenführhund gestohlen. (Symbolfoto)
Foto: imago images / epd
  • In Düsseldorf wurde ein Hund geklaut
  • Die Umstände machen den Diebstahl besonders tragisch
  • Der Besitzer wendet sich an die Täter

Düsseldorf. In Düsseldorf hat sich am Samstagmorgen ein besonders gemeiner Diebstahl ereignet. Dem 67-jährigem Detlef Teuscher wurde sein treuer Begleiter und bester Freund gestohlen: der Beagle Arco.

Das Schlimme an diesem Vorfall: Arco ist der Blindenhund des ehemaligen Maschinenbauers aus Düsseldorf

Düsseldorf: Blindenhund beim Einkauf entführt

Vor drei Jahren verlor der Mann seine Sehkraft. Seitdem begleitet ihn der Hund auf Schritt und Tritt. „Ich bin nicht nur auf ihn angewiesen, er ist doch auch mein bester Freund. Wer hat mir meinen Arco gestohlen?“, sagte der 67-Jährige dem Express.

Der Diebstahl ereignete sich am Samstag gegen 8 Uhr vor einer Aldi-Filiale im Düsseldorfer Stadtteil Wersten. Wie immer, wenn er dort einkaufen geht, leinte Detlef Teuscher den fünf Jahre alten Beagle an einem Rohr vor dem Eingang an.

++ Aldi Süd: Mitarbeiter erheben schwere Vorwürfe gegen den einst beliebten Konzern +++

Höchstens zehn Minuten allein gelassen

„Dann erledigte ich meine Ostereinkäufe. Das Ganze dauerte höchstens zehn Minuten. Als ich herauskam, begrüßte mich mein Hund nicht. Ich tastete nach ihm und er war nicht mehr da. Er war mitsamt der Leine verschwunden.“

Deshalb steht für den 67 Jahre alten Düsseldorfer auch fest, dass Arco gestohlen wurde. „Er kann sich unmöglich selbst losgemacht haben. (...) Er wartet doch immer dort auf mich.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ostergrüße per Whatsapp: Lustige Sprüche und Ostergedichte – die schönsten Ideen für frohe Ostern

Sanitäter mit dringendem Appell: Darum sollten alle Eltern einen Zettel an den Kindersitz im Auto hängen

• Top-News des Tages:

Schwere Vorwürfe gegen Star-Koch Steffen Henssler

Michael Wendler in eindeutiger Pose mit seiner Laura: Fans sind angewidert

-------------------------------------

„Aldi-Arco“ in Wersten bereits bekannt

Auch bei den anderen Werstenern ist der Beagle bekannt. Er hat bereits den Spitznamen „Aldi-Arco“ erhalten.

„Arco ist ein so gutmütiger Kerl. Er ist zu allen Menschen lieb.“, so sein Besitzer. Mehr als Abwarten kann Detlef Teuscher derzeit nicht.

Tierheim zeigt sich ratlos

Er hat allerdings schon alles in seiner Macht Stehende getan, um seinen Hund wiederzubekommen. Nachdem einer eine Anzeige bei der Polizei erstattet hat, wandte er sich auch ans Tierheim Düsseldorf.

+++ Schockierender Fund in NRW: Hund brutal getötet und in Teich entsorgt? +++

Mitarbeiter Timo Franzen sagte dem Express gegenüber: „Dass ein Hund so einfach von der Straße weggeklaut wird, haben wir hier so auch noch nicht erlebt. Falls Arco bei uns auftaucht, können wir ihn anhand seines Chips aber sofort identifizieren.“

Besitzer wendet sich an die Entführer

Detlef Teuscher will nur seinen besten Freund wiederhaben und wendet sich auch direkt an die Entführer.

„Sie wussten wahrscheinlich gar nicht, dass es sich um einen Blindenhund handelte, auf den ich so angewiesen bin. Bitte haben Sie ein Einsehen und geben mir meinen Arco zurück.“ (db)

 
 

EURE FAVORITEN