Düsseldorf: Audi-Raser brettert mit 128 Stundenkilometern (!!!) über Oberkasseler Brücke - seine Reaktion ist unglaublich dreist

Ein Jugendlicher muss nach einer Verkehrskontrolle ein enormes Bußgeld zahlen. (Symbolbild)
Ein Jugendlicher muss nach einer Verkehrskontrolle ein enormes Bußgeld zahlen. (Symbolbild)
Foto: imago/Reichwein

Das dürfte dem jungen Autofahrer in Düsseldorf eine deutliche Lehre sein. Ein Bußgeld von 1.400 Euro und dazu drei Monate Fahrverbot bekommt er für Raserei.

Düsseldorf: an der Oberkasseler Brücke sind nur 50 km/h erlaubt

Der 20-Jährige fuhr in der Nacht zu Donnerstag mit 128 Kilometern pro Stunde über die Oberkasseler Brücke in Düsseldorf. Erlaubt sind an dieser Stelle gerade einmal 50 Stundenkilometer. Er war mit einem Audi A5 in Richtung Innenstadt unterwegs.

-------------------------------------

• Top-News des Tages:

ZDF: TV-Sensation beim „Traumschiff“ – DAS gab es in der Sendung noch nie

Köln: Polizei kontrolliert voll beladenen Lkw – und macht eine erschreckende Entdeckung

-------------------------------------

Bekloppt: Wie die Polizei am Freitag mitteilte, zeigte sich der 20-Jährige wenig einsichtig: Er gebe sein überhöhtes Tempo nicht zu, sagte er den Beamten, die ihn in der Nacht zu Donnerstag stoppten.

Hat ihm nicht geholfen: Die Beamten legten eine entsprechende Anzeige vor. (dpa/vh)

 
 

EURE FAVORITEN