Drama in NRW: Polizei findet Leiche (†25) in Wuppertalsperre

NRW: Einsatzkräfte fanden die Leiche des Mannes im Bereich der Kräwinklerbrücke. (Archivbild)
NRW: Einsatzkräfte fanden die Leiche des Mannes im Bereich der Kräwinklerbrücke. (Archivbild)
Foto: Hans Blossey / FUNKE Fotoservices

Remscheid. Schlimmes Unglück in NRW: Nach einer großangelegten Suche von Polizei und Feuerwehr haben die Einsatzkräfte am Montagnachmittag einen leblosen Mann (†25) in der Wuppertalsperre gefunden.

Zeugen hatten den Schwimmer aus Remscheid zuletzt im Bereich der Kräwinklerbrücke gesehen und nach seinem Verschwinden den Notruf gewählt.

NRW: Mann vermisst – Polizei setzt Hubschrauber an Wuppertalsperre ein

Die Einsatzkräfte setzten alle Hebel in Bewegung, um den 25-Jährigen zu finden. Bei der Suche war unter anderem ein Hubschrauber im Einsatz.

Doch alle Maßnahmen waren vergeblich. Der Remscheider wurde leblos gefunden und starb noch an der Einsatzstelle.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Krefeld: Nach Gruppenvergewaltigung von junger Duisburgerin – Polizei enthüllt schreckliche Details

Feuer-Tragödie auf A2 – Reisebus mit 65 Schülern brennt komplett aus

• Top-News des Tages:

Feuer-Tragödie auf A2 – Reisebus mit 65 Schülern brennt komplett aus

A40: Gefährliche Schäden bei Essen +++ Straßen.NRW warnt vor massivem Stau +++ Warum die Hitze jetzt zum Problem wird

-------------------------------------

Warum musste der Mann sterben?

Unklar ist bislang, woran der Mann gestorben ist. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Todesumstände zu klären.

 
 

EURE FAVORITEN