Dortmund

Dortmund: Als Rentnerin DAS macht, hat Karussell-Betreiber einen "Kloß im Hals"

In Dortmund ist ein Karussell beschädigt worden – mit Folgen für den Schausteller. (Symbolfoto)
In Dortmund ist ein Karussell beschädigt worden – mit Folgen für den Schausteller. (Symbolfoto)
Foto: imago images/Imaginechina-Tuchong

Dortmund. Was für eine überragende Aktion einer Rentnerin in Dortmund!

Zunächst ein Rückblick: Unbekannte haben in der Nacht zum 3. August ein Kinderkarussell-Fahrzeug am Alten Markt in Dortmund aus der Verankerung gerissen. Der Karussell ist eines von mehreren Attraktionen, die als Ersatz für die wegen Corona ausgefallenen Volksfeste (Himmelfahrtskirmes und Lünsche Mess) in Dortmund fungieren, um den Schaustellern noch Einnahmen zu ermöglichen.

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet
10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

Dortmund: Unbekannte reißen Karussell-Fahrzeug aus der Verankerung

Als das Fehlen des Fahrzeugs bemerkt worden ist, hat der Betreiber die Polizei gerufen, es wurde dann in der Lippe gefunden, direkt unter einer Fußgängerbrücke. Die Reparatur des Schadens hat es in sich: Rund 1000 Euro muss der Schausteller dafür blechen.

------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • hat 12 Stadtbezirke mit 62 Stadtteilen
  • ist mit Flughafen und Hauptbahnhof wichtiger Verkehrsknotenpunkt
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Ullrich Sierau (SPD)

------------------------

Gegenüber den „Ruhr Nachrichten“ sagt Schausteller-Sprecher Ricardo Arens: „Für jemanden, der gerade nach Monaten mal 600 Euro eingenommen hat, ist das ziemlich viel Geld.“ Immerhin kann das Fahrzeug überhaupt repariert werden, ein Totalschaden hatte noch abgewendet werden können.

------------------------

Mehr News aus NRW:

++ Phantasialand: Mann besucht Freizeitpark – und ist geschockt! „Schnauze voll“ ++

++ „Bares für Rares“: Kölnerin spricht über ihre Rarität – Horst Lichter geht dazwischen ++

++ Essen: Passanten helfen verletzter Frau nach Autounfall – doch dann kommt raus, dass... ++

------------------------

Dortmund: Rentnerin reagiert famos

Doch womöglich muss das Karussell nicht mehr lange mit einer Lücke seine Runden machen, denn: Eine Rentnerin hat fantastisch auf den Schaden reagiert. Denn nur kurz nach dem Vorfall ist die ältere Dame zum Karussellbetreiber gegangen – und hat ihm einen Umschlag mit 100 Euro überreicht!

Auf dem Umschlag hatte noch gestanden: „Möge diese Spende Sie erfreuen“. Ricardo Arens zu den „Ruhr Nachrichten“: „Da hat man schon einen Kloß im Hals.“

------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Beatrice Egli: Seitenhieb gegen Helene Fischer – „Nur bei Helene...“ ++

++ München: Paar trennt sich nach Riesen-Zoff – einer der beiden heckt einen fiesen Plan aus ++

------------------------

Freude bereitet die Spende daher auf alle Fälle. Und sie verbreitet Hoffnung darauf, dass das Karussell schon bald wieder KOMPLETT, also lückenlos, kreisen wird. Es wäre den Schaustellern und der ganzen Stadt zu wünschen. (mg)

 
 

EURE FAVORITEN