Dortmund

Dortmund: Brand im Signal-Iduna Park – Feuer in Technikraum entdeckt

Im Signal-Iduna-Park in Dortmund ist ein Feuer ausgebrochen.
Im Signal-Iduna-Park in Dortmund ist ein Feuer ausgebrochen.
Foto: René Werner

Dortmund. Feuer im Signal-Iduna-Park in Dortmund. Wie die Feuerwehr berichtet, wird seit 15 Uhr ein Feuer in der Elektroverteilung in einem Technikraum des Stadions bekämpft. Die BVB-Brandanlage hatte ausgelöst. Jetzt ist steht fest, dass das Feuer in einem Technikraum begann.

Feuer in Technikraum entstanden

Die Untersuchung der Feuerwehr ergab, dass es in einem Technikraum der sogenannten Photovoltaikanlage brannte.

Durch zwei Trupps der Feuerwehr wurde der Brand unter Atemschutz mit mehreren Feuerlöschern gelöscht. Die Versorgungsunternehmen waren zur Überprüfung der Elektro-Anlage ebenfalls vor Ort.

Dortmunder Feuerwehr: Löscharbeiten noch bis 17:30 Uhr

Während das Feuer ausbrach, war auch eine Besuchergruppe vor Ort.

Diese wurde sofort evakuiert. Verletzt wurde niemand. Gefahr für Anwohner besteht laut Feuerwehr nicht. Auch nach anderthalb Stunden ist die Feuerwehr noch vor Ort.

„Wir gehen davon aus, dass wir noch bis etwa 17.30 Uhr löschen müssen“, sagt Martin Rammelmann von der Dortmunder Feuerwehr gegenüber DER WESTEN.

2. Mannschaft des BVB konnte Umkleiden nicht betreten

Nebenan im Stadion rote Erde fand zum Brandzeitpunkt ein Fußballspiel statt. Die Spieler der 2. Mannschaft des BVB konnten ihre Umkleiden kurzzeitig nicht betreten. (mj)

 
 

EURE FAVORITEN