Deutsche Post weitet Streiks in Nordrhein-Westfalen aus

Düsseldorf.. Bei der Deutschen Post in Nordrhein-Westfalen legen immer mehr Beschäftigte die Arbeit nieder. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi sind heute weitere 1 000 Postboten in den unbefristeten Streik getreten. Betroffen seien ausgewählte Standorte in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Herford, Bonn, Duisburg, Münster, Essen, Siegen und Hagen. Zudem finden ab 9 Uhr in sieben Städten regionale Kundgebungen statt, wie ein Verdi-Sprecher mitteilte. Insgesamt beteiligen sich in NRW über 4500 Beschäftigte der Deutschen Post an den Arbeitsniederlegungen. Auslöser der Streiks ist die Ausgliederung von 49 regionalen Gesellschaften im Paketgeschäft.

EURE FAVORITEN