Düsseldorf

Deutsche Bahn: Schon wieder Störung in Düsseldorf! Ruhrgebietspendler müssen erneut Geduld beweisen

Wegen einer Stellwerksstörung in Düsseldorf musst du dich auf Zugausfälle und Verspätungen bei der Deutschen Bahn einstellen. (Symbolbild)
Wegen einer Stellwerksstörung in Düsseldorf musst du dich auf Zugausfälle und Verspätungen bei der Deutschen Bahn einstellen. (Symbolbild)
Foto: imago stock&people / imago/Rainer Weisflog

Düsseldorf. Das Chaos durch den Vandalismus an Kabelschächten der Deutschen Bahn zwischen Duisburg und Düsseldorf ist gerade erst behoben. Da gibt es am frühen Mittwochmorgen die nächsten Probleme bei der Deutschen Bahn.

Und wieder sind die Pendler zwischen Düsseldorf und dem Ruhrgebiet betroffen. Grund ist die Störung an einem Stellwerk in Düsseldorf.

Mittlerweile konnte die Deutsche Bahn Entwarnung geben. Da alle Züge in Düsseldorf bereitgestellt und die Verspätungen abgebaut worden seien, laufe der Zugbetrieb wieder stabil.

Deutsche Bahn: Diese Zuglinien sind betroffen

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, kommt es deshalb auf mehreren S-Bahn- und Regionalbahn-Linien zu Ausfällen.

So fällt die S 68 am Vormittag komplett aus. Außerdem musst du dich bei der Reise mit folgende S-Bahn-Linien auf Verzögerungen einstellen:

  • S 1 zwischen Dortmund und Solingen
  • S 6 zwischen Essen und Köln
  • S 5 / S 8 zwischen Mönchengladbach und Dortmund
  • S 11 zwischen Düsseldorf Flughafen Terminal und Bergisch Gladbach

------------------------------------

• Mehr Themen:

Bahn-Chaos im Ruhrgebiet: Verspätungen bis zum Dienstagabend, Bekennerschreiben laut Polizei authentisch

Gelsenkirchener (23) sprang mit fremdem Kind (5) vor einlaufenden Zug in Wuppertal – was dem Mann jetzt droht

• Top-News des Tages:

„Bauer sucht Frau“ bei RTL: Kurz nach der Hochzeitsreise – Anna aus Essen macht herzzerreißendes Geständnis

Frühere Bamf-Chefin Cordt wechselt ins Innenministerium

-------------------------------------

Auch bei Regionalbahnen, die mitten durch das Ruhrgebiet fahren, musst du dich am Mittwochmorgen auf Verspätungen einstellen:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  • RE 4: Aachen – Herzogenrath – Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund
  • RE 5: Wesel – Oberhausen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf– Köln – Bonn – Koblenz
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • RE 11: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm - Paderborn - Kassel

Die Deutsche Bahn rät dir dazu, deine Reiseverbindung vor Abfahrt des Zuges zu prüfen.

Vandalismus: Bekennerschreiben von Abschiebegegnern authentisch

Erst am Montagmorgen war es wegen Vandalismus zu erheblichen Einschränkungen des Bahnverkehrs in NRW gekommen. Die Auswirkungen waren bis Dienstagabend zu spüren.

Der Polizei liegt ein Schreiben vor, mit dem sich Abschiebegegner zu der Sabotage an Kabelschächten zwischen Düsseldorf und Duisburg bekennen. Die Beamten stufen das Bekennerschreiben als authentisch ein. Mehr dazu erfährst du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN