Veröffentlicht inRegion

Deutsche Bahn: Jan Böhmermann lästert über diesen NRW-Schandfleck – „Wollt ihr mich verar*****?“

Deutsche Bahn: Jan Böhmermann lästert über diesen NRW-Schandfleck – „Wollt ihr mich verar*****?“

Deutsche Bahn: Jan Böhmermann lästert über diesen NRW-Schandfleck – „Wollt ihr mich verar*****?“

Deutsche Bahn: Jan Böhmermann lästert über diesen NRW-Schandfleck – „Wollt ihr mich verar*****?“

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Lieber mit der Deutsche Bahn als mit dem Auto fahren? Jan Böhmermann bringt angesichts der explodierenden Spritpreise die öffentlichen Verkehrsmittel ins Spiel.

Tankgutscheine, Mobilitätsgeld, Senkung der Mehrwertsteuer. Während die Politik über die Entlastung der Autofahrer diskutiert, lenkt Jan Böhmermann in der aktuellen Ausgabe des „ZDF Magazin Royale“ die Aufmerksamkeit auf die Deutsche Bahn.

Dabei pickte er sich unter anderem auch einen Schandfleck in NRW heraus.

Deutsche Bahn – Jan Böhmermann fordert Modernisierung

Statt eine Investition in Autos, solle Deutschland sich lieber dem Ausbau des Gleisnetzes widmen.

Doch ist das halbstaatliche Privatunternehmen wirklich eine echte Alternative im Alltag von Millionen Pendlern in Deutschland?

————————-

Das ist die Deutsche Bahn:

  • die Deutsche Bahn AG wurde am 1. Januar 1994 gegründet
  • entstand aus der Fusion der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn der DDR
  • beschäftigt rund 338.00 Mitarbeiter (Stand: Dezember 2020)
  • Umsatz 2020: 39,9 Milliarden Euro
  • Vorstandsvorsitzender ist Richard Lutz

————————-

Deutsche Bahn als Alternative bei teuren Spritpreisen: „Wollt ihr mich verarschen?“

Mit dieser Frage beschäftigte sich Jan Böhmermann in der ZDF-Magazin-Royale-Ausgabe „Fahrtrichtung Frust: Deutsche Bahn“ ausgiebig – und kam zu einem vernichtenden Urteil.

Chronische Verspätungen, marode Strecken und mangelndes Management. Der ZDF-Moderator ließ in seiner Tirade gegen die Deutsche Bahn nichts aus. Dabei widmete sich der Satiriker unter anderem auch einem Schandfleck in NRW: Dem Hauptbahnhof in Gevelsberg.

„Heute sehen Bahnhöfe so aus. Hier Gevelsberg. Wollt ihr mich verarschen? Was ist das denn bitte?“ Als weitere Beispiele baufälliger Bahnhöfe zählte er Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) und Nürtingen (Baden-Württemberg) auf.

Böhmermanns Fazit: „Der deutsche Provinzbahnhof ist zu einem Angstort geworden.“

Im Falle des Hauptbahnhofs in Gevelsberg ist die Kritik jedenfalls berechtigt. Direkt an einem Hang gelegen, mäßig beleuchtet und dadurch uneinsichtig, kein Fahrstuhl zum zweiten Gleis und chronisch vermüllt. Dieser Ort ist ein wahrer Schandfleck in NRW.

———————————

Weitere Meldungen rund um Spritpreise in NRW:

Spritpreise: Student aus Dortmund will losfahren – und macht üble Entdeckung! „Armselig

Spritpreise: Lkw-Fahrer blockieren Autobahnen in NRW – das hat Konsequenzen

Autobahn-Blockade abgesagt – Lkw-Fahrer protestieren in Köln gegen Spritpreise

———————————

Für Jan Böhmermann ein willkommenes Symbol, um auf die Missstände bei der Modernisierung bei der Deutschen Bahn hinzuweisen. In seiner Sendung stellt der ZDF-Moderator schließlich grundsätzlich in Frage, ob die Deutsche Bahn politisch überhaupt als echte Alternative zum teuren Auto gedacht ist.

Die komplette Folge kannst du hier in der ZDF-Mediathek sehen.

Bahnhofsmission Dortmund zieht bitteres Ukraine-Fazit

Jeden Tag kommen in Dortmund dutzende Flüchtlinge aus der Ukraine an. Die Bahnhofsmission kümmert sich um die Geflüchteten – und zieht ein bitteres Zwischenfazit. Mehr dazu hier >>>

Drama bei Brand in Wuppertal – Anwohner springt aus 3. Stock

Dramatische Szenen am Donnerstagabend in Wuppertal. Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus waren zahlreiche Anwohner in ihren Wohnungen gefangen.

Bevor die Einsatzkräfte eintrafen, sprang einer bereits aus dem Fenster seiner Wohnung im dritten Stock. Alles dazu hier >>>