Deutsche Bahn in NRW: Frau hört heimlich Gespräch von Reisenden mit an – sie handelt sofort

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Eine Frau, die mit der Deutschen Bahn in NRW unterwegs war, traute ihren Ohren kaum, als sie die Unterhaltung zweier Männer überhörte.

Mit ihrem beherzten Eingreifen rettete sie einigen Reisenden der Deutschen Bahn in NRW den Tag!

Deutsche Bahn in NRW: Frau kann Arabisch – und rettet Mitreisenden damit den Tag

Ein Mann aus Berlin, der mit der Deutschen Bahn durch NRW reiste, verdankt den vereitelten Diebstahl seines Laptops den Arabisch-Kenntnissen einer Mitreisenden!

Die 38-jährige Frau aus Bielefeld hörte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (01.07.) nämlich, wie sich zwei 16 und 17 Jahre alten Jugendliche in einem ICE von Düsseldorf nach Köln auf Arabisch über das Gepäck von anderen Reisenden unterhielten und einen Diebstahl planten.

Die wachsame Bielefelderin reagierte sofort und informierte das Zugpersonal. Das wiederum machte sich sofort daran, Reisende nach eventuell abhandengekommenem Hab und Gut zu befragen. Ein 31-jähriger Berliner teilte prompt mit, dass sein Laptop fehlte.

Die hinzugerufene Bundespolizei, die am Kölner Hauptbahnhof bereits auf den einfahrenden Zug wartete, konnte den fehlenden Laptop dann tatsächlich im Gepäck der beiden jungen Männer ausmachen.

+++ Hund in NRW: Vierbeiner durchlebt schlimme Zeit – dann schlägt das Schicksal erneut erbarmungslos zu +++

Bahn in NRW: Taschendiebe auf frischer Tat erwischt

Bei einer Überprüfung der Personalien fiel zudem auf, dass einer der beiden kein Unbekannter war. Von den Staatsanwaltschaften Essen, Duisburg und Münster wurde er unter anderem wegen Diebstahl gesucht. Unter Benachrichtigung des Jugendamtes wurde er zunächst vorläufig festgenommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und wegen Erschleichen von Leistungen, da er sowie sein Begleiter, für die Zugfahrt keinen Fahrausweis erworben hatten.

Beide Tatverdächtigen wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten erkennungsdienstlich behandelt, anschließend konnten sie die Dienststelle verlassen.

------------------------------

Mehr zum Thema Deutsche Bahn in NRW:

NRW: Lkw-Fahrer hat zehn Tonnen ungesicherten Sprengstoff dabei – und steht dabei unter Drogen

Bahn in NRW: Zug brettert über Strecke – plötzlich entdeckt der Fahrer ein Kind auf den Gleisen

Deutsche Bahn in NRW: Mann schlägt fremdem Kind (5) unvermittelt ins Gesicht – aus DIESEM Grund?

------------------------------

In diesem Zusammenhang warnt die Bundespolizei mit den Worten „Taschen- und Gepäckdiebe machen keine Ferien“ noch einmal eindringlich vor Taschendieben! Tipps, wie du dich vor einem Taschendiebstahl schützen kannst, findest du auf der Homepage der Bundespolizei unter www.bundespolizei.de. (alp)

>>> Wie es bei der Bahn in NRW mit der Maskenpflicht weitergeht, erfährst du hier >>>